Donnerstag, 10. September 2020

Was ein Nervkram

 

Nun habe ich bei meiner Domain

WP upgedatet und es fehlen schon wieder die Kommentare. 


Also werde ich 

1. den Wepspace,

2. die Datenbank wieder herstellen und dann schauen, ob es mittlerweile ein neues PHP gibt - und dann

3. bis unendlich versuchen diesen ganzen Mist zum laufen zu bringen.


Wenn ich nun böse denken würden würde, käme mir in den Sinn, dass mir mein Hoster one_com ein neues, erweitertes WP mit 'mehr Funktionen' für natürlich mehr Geld verkaufen möchte. So steht es nämlich in meinem Controlpanel. In dieser verteuerten Variante ist das Backup natürlich nicht mehr in dieser Form dabei, sondern noch einige Tacken teurer ...

Aber ich denke ja nicht böse, noch nicht.



Das Kommentarmodul ist übrigens ein russisches. Nun steht dort 'nicht kompaktibel mit Ihrer Website' 

Was es doch für Zufälle gibt. Ich werde also den Programmierer anmailen und ihn um Hilfe bitten, falls BG und ich nicht weiter kommen.


Das ist sehr ärgerlich, zumal ich arge Sehschwierigkeiten habe, denn die wichtige Augen-OP wurde aus Coronagründen ein wenig verschoben.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend  🌈


lg Archi


**********************************************



Kommentare:

  1. Paste and Copy und die Faulheit der Programmierer war das Problem.
    Bloß nicht eine Codezeile zu viel schreiben. Man ist ja so schlau...und was kommt raus? Kote.!

    AntwortenLöschen
  2. Nun funktioniert meine Domain wieder, dank dir, denn auf diese dämliche Reihenfolge der Aktualisierungen kann eigentlich nur ein Mann kommen.
    Darum merke : WP ist männlich 'lach

    Ich werde trotzdem mal in Blogger und mal in meiner Domain texten.
    Wenn nämlich nichts mehr funzt, ist Google immer da. Es wird sogar gespeichert, woran man nie dachte. Google ist darum auch männlich ;-)

    AntwortenLöschen