Freitag, 18. April 2014

Weitere Erpressung von Deutschland´s Sprachrohre gegen Russland

Es wird immer konfuser.

In Berlin gibt es ein Ehrendenkmal.

Zwei alte Panzer stehen auf einer Fläche,
die für ca 2500 gefallene, sowjetische Soldaten
als Mahnmal gedacht sind.
Es sind Gräber.

1990 hat sich die Bundesrepublik ausdrücklich verpflichtet,
dieses sowjetisches Ehrenmal zur Erinnerung an die gefallenen Soldaten der Roten Armee zu achten, zu erhalten und zu sorgen.

Das nannte sich "der deutsch-sowjetischen Nachbarschaftsvertrag"

Ausgerechnet die BZ ( Berliner Zeitung )
und die BILD ( dazu sag ich lieber nichts )
haben eine Unterschriftaktion gestartet.

Zitat
" ... vor dem Hintergrund des russischen Vorgehens in der Ukraine verlangt, die Panzer zu entfernen. "

Quelle 1

Das verstößt erst einmal gegen das Gesetz oder so...
zumindestens verstößt er gegen den "Zwei-plus-Vier-Vertrag"

Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland

Zitat

"Gemeinsamer Brief des Bundesministers des Auswärtigen, Hans-Dietrich Genscher, und des amtierenden Außenministers der DDR, Ministerpräsident Lothar de Maizière, an die Außenminister der Sowjetunion, Frankreichs, Großbritanniens und der Vereinigten Staaten im Zusammenhang mit der Unterzeichnung des Vertrages über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland in der Fassung der Veröffentlichung des Bulletins Nr. 109 des Presse- und Informationsamts der Bundesregierung vom 14. September 1990."

Absatz 2

"2. Die auf deutschem Boden errichteten Denkmäler, die den Opfern des Krieges und der Gewaltherrschaft gewidmet sind, werden geachtet und stehen unter dem Schutz deutscher Gesetze. Das Gleiche gilt für die Kriegsgräber, sie werden erhalten und gepflegt."
Quelle 2


Ich habe dazu mal etwas Neues von Herrn Genscher erfahren

Zitat am Sonntag, 23.03.2014 – 13:53 Uhr

"Feueralarm bei Hans-Dietrich Genscher: Im Wohnhaus des Ex-Außenministers hat es in der Sauna gebrannt. Der FDP-Politiker wurde mit einer leichten Rauchvergiftung in eine Klinik gebracht."
Quelle

Was war noch am 23.03.2014 ?

Dazu gogglet mal:

23.03.2014 Ukraine



Ich irre mich, ganz bestimmt,
und alles ist nur rein zufällig -
ohne Fragen an den Arzt oder Apotheker...

Volker Pispers über antirussische Propaganda der USA in Deutschland

Video - veröffentlicht schon am 22.12.2013
6 Minuten 19 Sekunden




Videolink

meine Gedanken:

Manches ist zu verheimlichen,
wenn es zu nah an der Wahrheit liegt,
denn sonst spielt man gedanklich Flipper -
und es tillt ...

© Archimeda 1

********************************************

Kommentare:

  1. Als nächstes verlangt die Bild per Unterschriftenaktion, Königsberg und Danzig zurück.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste gar nicht, dass sie verlangen dürfen.
      Ist eh nur ein Tittenblattzeiger in meinen Augen.
      Wer so etwas liest, brauch sich nicht wundern, wenn gesagt wird, dass der Osterhase eigentlich ein Känguru ist.

      Archi

      Löschen
  2. Zu Genscher ist zu sagen, dass in Dunkel Deutschland, Politiker auch gerne mal in der Badewanne gefunden werden.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur in DunkelDeutschland.
      Über all verschwinden bestimmte Polituren.
      Einer ersäuft, einer killt sich aus Scham, andre werden verräuchet, vergiftet oder sonst etwas.
      Manche sind so sehr tot, dass man sie in anderen Ländern/Städten mit neuer Identität finden kann...
      Mehr darf ich dazu nicht schreiben. Ich hasse Feuer, wenn es mir zu nah kommt.

      Archi

      Löschen
  3. Hallo Uli,

    wer Bild liest, der ist verblödet. Ich kann nicht verstehen, dass man für so ein Schundblatt noch Geld ausgeben kann. Die ganze Kampagne gegen Putin hat aber sehr viele Menschen aufwachen lassen. Sie fragen sich, was Merkel mit Timoschenko, einer Verbrecherin am Hut hat. Ist sie auch wie Timoschenko? Man sagt ja, gleich und gleich gesellt sich gern!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy

      Die BILD ist es ja nicht alleine. Schau mal, was alles zum Axel Springer-Verlag bisher schon gehört:
      http://www.amsterben.de/wem-gehort-was-heute-axel-springer-verlag/

      Es gibt gar keine freie Meinung bei vielen, weil sie sich immer die ähnliche Berichterstattung aussuchen.

      Auch eine Gleichschaltung... gewollte Verdummung des Volkes.

      lg Uli

      Löschen