Donnerstag, 6. März 2014

Weltkrieg_ nicht kalt, sondern in Vorbereitung ?

Während man in und um die Ukraine
noch über Schuldigkeit und Konsequenzen diskutiert,
dabei fein säuberlich nach Fehlern von A.H. oder O-Ba-Ma schaut -
ist eines sicher :

Facebook hat zur weiteren Datenkontrolle nicht nur
WhatsApp (Handy-Messenger) gekauft,
sondern für weitere 60 Millionen Dollar die Firma 

"Titan Aerospace" 
in Planung

WhatsApp ist zwar nur für SmartPhones gedacht,
die viele nicht haben, aber
"Titan Aerospace"
ist ein Drohnenhersteller aus der Rüstungsindustrie.
Angeblich nur dafür,
damit man auch im tiefsten "Negerland" Internet verfügbar machen zu können.
Diese un-niedlichen Dinger kann man hummelklein bauen,
können mt solarbetriebenen Akkus jahrelang durch die Luft fliegen.


Voreintrag_
klickmich

Google wirbt mit Vergleichbarem,
nennt sich Google_Loon

Ballons um Kinder, Haus u.ä auszuspionieren,
ähhh, zu schützen - natürlich ...

Vorbei auch vorbei wäre mit Berufstraum Detektiv, untreuen Partnern und
Sicherheit, 

ob gewollt oder eben auch nicht.

Werbevideo_klick

Zudem plant die EU eine Platform,
auf welcher finanzarme Staaten
gebrauchte Panzer, Jets und ähnliches kaufen können.

Jeder rüstet auf, statt ab.
Wer kein Geld hat, kriegt es billiger.

So macht das Wort KRIEG
doch wieder eine nette Umschreibung möglich.

Wer sich mal dafür interessiert,
wie es in der Ukraine aus anderer Sicht zugeht,
als mit unseren zensierten Medien
kann ca 15 Minuten Auslandvideo 

mit deutschen Untertiteln verinnerlichen.

Titel
Must see!! EU/USA unterstützen diese Faschisten.
Nichts für schwache Nerven


Videolink

Grüße von Archimeda 1

****************************************

Kommentare:

  1. Google und Facebook wollen so die Telefonabieter im Vertriebsweg ausbooten.
    Damit hätte man dann alle Daten von den "Kunden".

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur das BG

      Wir sollen nicht mehr in der Lage sein uns verstecken zu können.
      Präsentierteller-Dasein,
      bereit zum Abschuss bei Bedarf.

      Archi

      Löschen
    2. So wird Kriegstechnologie von Ihren Opfern selber bezahlt und am Anfang in den Himmel gelobt.

      Löschen
    3. Zwei Generationen weiter hat man das Ergebnis,
      was erwünscht war:
      "Internetnutzung sei schädlich"

      Prism ...

      Löschen
  2. Hi Uli,

    genau darum muss unser Land wieder souverän werden und die EU muss sterben. Mit den Politikern der Altparteien wird das nicht funktionieren aber es werden durch die Krise in der Ukraine täglich mehr Menschen wach. Und das ist gut so!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig Kathy

      Unsere Politiker scheinen erpressbar. Es muss eine Veränderung her.
      Geht aber nicht, solange Leute nicht genug denken wollen.
      Sie sind zu bequem.

      lg Uli

      Löschen
  3. Guten Abend Uli,

    ich habe heute mit einem Freund telefoniert, der sagte mir, es werden schon jetzt viele weg gesperrt. Natürlich sind unsere Politiker erpressbar. Wenn Merkel schon Timoschenko so herzlich willkommen heißt, dann ist da auch etwas dran.

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy

      Sicher hat dein Freund recht. Ein falsches Wort zur falschen Zeit und man ist verloren.
      Nicht mal aufpassen kann man, weil wir schon jetzt total überwacht sind.

      lg Uli

      Löschen