Dienstag, 4. März 2014

Kriegsgeflüster

Nun ist es soweit

Der Ex-Präsident der Ukraine, Herr Janukowitsch,
bittet Moskau und Führung um Hilfe.

Eigentlich heißt er korrekt Wiktor Fedorowytsch Janukowytsch.

Sein Vater war Pole, Metallarbeiter aus Litauen und sein Mutter eine russische Krankenschwester, die verstarb, als er 2 Jahre war.

Janukowytsch wurde wegen Diebstahl und wegen Körperverletzung zu Haftstrafen verurteilt. Das war in den Jahren 1967 und 1970.

Er sagte dazu 2002, dass es  Delikte waren, an denen er nur teilgenommen hätte - diese Dokumente sind heute nicht mehr aufzufinden, daher nicht genau nachweisbar.

Vom Gasinstallateur zum Rennfahrer, Autoschlosser
dann Politiker.

2002 erhielt er den Verdienstorden, ist wohl Doktor der Wissenschaften, Professor, und Ordentliches Mitglied der Akademie für Wirtschaftswissenschaften der Ukraine.

bis 2005 war er Vorsitzender des Nationalen Olympischen Komitees der Ukraine...


---
Ich könnte noch viel mehr schreiben,
aber man kann alles selber nachlesen.

Zitatschnipsel


"Unter dem Einfluss der westlichen Länder...
...  werden für ihre Sprache und politischen Gründen verfolgt ... "
Quelle und alles

WER denn ? ³³³
Nu fragt er
ob Herr Putin mal eben sein Land überrollt ...

Zitat

"... um Legitimität, Frieden, Recht und Ordnung, Stabilität und den Schutz der Menschen in der Ukraine zu wiederherzustellen."
gleiche Quelle 

Es ist eine sehr schwierige Situation.

Herr Putin darf sich nicht von der USA und Europa erpressen lassen,
anderseits könnte es Krieg geben.

Sollte es Europa wirklich schaffen, die Ukraine einzunehmen,
wäre sie so mächtig,
dass nur China noch helfen könnte.

Aber wem, und was wäre die Wirkung ?

Im Schweiz Magazin ist eine interessante Umfrage.

So sieht es im Moment aus,
aber ich bin zeitlich schon ein wenig im Rückstand.


Quelle Schweiz Magazin

Interessant finde ich,
dass Deutschland wieder gesondert aufgeführt wird.

Nie hätte ich gedacht,
dass es wieder so kommen könnte.

meine Gedanken:

Angst

Archi

************************************

Kommentare:

  1. Janukowitsch wollte erst dieses Jahr das Abkommen mit der EU unterschreiben, beugte sich aber dem finanziellen Druck Moskaus und wollte nicht mehr das EU-Abkommen unterschreiben. Daraufhin sind seine heimlichen Freunde wohl aus Panik durchgedreht und haben den Putsch angezettelt.

    BG

    AntwortenLöschen
  2. Guten Abend Uli,

    Russland ist ein riesiges Land und Putin hat nach dem Zerfall der UDSSR und nach Jelzin sehr viel für dieses, sein Land getan. Jelzin hätte beinahe das ganze Land versoffen und den Amerikanern in den Rachen geworfen.

    Janukowitsch war ein gewählter Präsident in der Ukraine. Egal ob man ihn mag oder nicht aber er wurde frei gewählt. Wahrscheinlich so frei, wie wir wählen können. Mich stört an der ganzen Sache, dass die USA in der Ukraine schon 5 Milliarden Dollar versenkt hat, um die Menschen aufzuwiegeln gegen Janukowitsch. Übrigens, er saß auch im Gefängnis in der Ukraine als Timoschenko dort regiert und ihr Volk bestohlen hat.

    Das ganze wurde von den USA, der EU und ich schäme mich dafür, von Deutschland mit viel Geld unterstützt.

    Ich denke, wir brauchen keine Angst haben, denn Putin will keinen Krieg und der Chinese steht ihm bei. Beide Länder haben der USA gedroht ihre US Anleihen auf den Markt zu werfen und dann ist die USA pleite! Das werden sie nicht riskieren, da bin ich mir sicher.

    Auf jeden Fall sollte sich jeder Deutsche bewusst werden, wie und was Merkel da geschürt hat. Diese Frau muss weg, sie tut unserem Land nicht gut. Genau so, wie die SPD nicht mehr in unsere Regierung gehört. Es ist an der Zeit ganz anders zu wählen. Die etablierten Parteien haben einen Staat im Staat errichtet. Sie sind genau so korrupt, wie sie es anderen vorwerfen.

    Russland hat die DDR damals frei gegeben um einem neutralen Deutschland eine Chance zu geben. Kohl, Schäuble und Genscher haben das verhindert. Die haben uns einfach an die USA, England und Frankreich verkauft!

    Aber ... sie haben die Rechnung ohne das Volk gemacht! Da passiert noch was!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy

      Vielen Dank für deinen Kommi.
      Ja, es muss etwas geändert werden, denke aber, dass es schon zu spät ist wirklich etwas zu erreichen.
      Wir können nur warten.

      lg Uli

      Löschen
    2. Guten Abend Uli,
      nach der heutigen Meldung ist nichts zu spät. Die Leute wachen auf und erkennen, was für ein Verein die USA, EU und sogar Merkel ist. Kriegstreiber, die den Tod von unschuldigen Menschen in Kauf nehmen, um an Macht und Geld zu kommen!

      http://www.faz.net/aktuell/politik/ashton-telefonat-abgehoert-wer-waren-die-scharfschuetzen-auf-dem-majdan-12833560.html?google_editors_picks=true

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Guten Morgen Kathy

      Ich lese die FAZ immer, vorher stand es in ausländischen Seiten schon heftiger.
      Das ist auch der Grund, warum das Internet zensiert werden soll. Man darf nicht mehr Zugriff auf Meinungen vom Ausland haben, soll die manipulierten Nachrichten aus Deutschland lesen - und glauben.

      lg Uli

      Löschen
  3. Guten Abend Uli,

    die Schweiz hat schon sehr viel früher darüber berichtet als die deutsche Presse. Wir haben ja Sateliten Fernsehen und da schauen wir schon mal im Ausland, was so in der Welt los ist. Russia today gibt es auch auf englisch und ich muss sagen, ich glaube Putin mehr als Obama und der ungewählten Diktatur EU. Und was Merkel veranstaltet, das empfinde ich mehr als schlimm. Sie verrät unser Land!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy

      Wir schauen kein TV.
      Noch ist aber alles im Internet zu lesen.
      Wäre nett, wenn andere auch mal ihre Fremdsprachenkenntnisse aufbessern würden. Dann wären sie nicht so ganz verblödet.

      lg Uli

      Löschen
  4. Hallo Uli,

    wir schauen uns schon mal Nachrichten aus aller Welt an. Bezahlen müssen wir sowieso. Ansonsten sind wir auch lieber im Internet unterwegs. Ich kenne viele Leute die Fremdsprachen sprechen aber trotzdem verblödet sind. Daran scheint es also nicht zu liegen.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Kathy

      Man merkt es doch immer wieder. Postet man mal einen englischen Link, sind die meisten zu faul zum denken.

      Früher hatte ich sehr viel in anderen Sprachen gebloggt, habe aber keine Lust mehr auf Mails mit Inhalt: Gibt es das auch in deutsch...
      Meine Bekannte aus Saarbrücken lernte von Anfang an französisch, weil Grenznähe, dafür kein englisch.
      Heute nicht englisch zu können, ist fatal. So vieles ist in englisch geschrieben, aus verschiedenen Ländern, eine Art Grundsprache.
      Ich fände es gut, wenn in der Schule ab dem Grundschulalter bereits Englisch und Arabisch unterrichet würde, später dann Französisch und natürlich Latein, die Ursprache.
      Sprachen ähneln sich. Kennt man eine genau, kann man oft in andere hineinlesen.
      Die Deutschen empfinde ich besonders faul.
      Sie lernen nur das Nötigste, merken spätestens beim Studium, dass sie einiges nachzuholen haben.

      lg Uli

      Löschen
  5. Hallo Uli,

    was momentan so in den Schulen gelehrt wird, da verblöden ja sehr viele Kinder. Das muss sich wieder ändern! Abiturienten sind heute so verblödet, da hätte es jeder frührere Volksschüler es gut mit denen aufnehmen können.

    Ohne Englisch läuft heutzutage ja nichts mehr. Große deutsche Konzerne haben englisch als Geschäftssprache.

    Ich kenne schon einige Deutsche die mehrere Sprachen fließend beherrschen. Es sind nicht alle faul aber doch viele. Ich denke, es liegt auch an den Eltern für eine gute Ausbildung ihrer Kinder zu sorgen.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy

      Es ist selbstgemachte Verdummung.

      Man kann nicht in einer Schulklasse 75 % Ausländeranteil haben,
      auf alle diese Rücksich nehmen müssen,
      und dazu die PISA-Studie bestehen.

      Nun kommt noch dazu, dass Behinderte in die Normalschulform eingegliedert werden.
      Man kann nicht jeden Behinderten in einer Normalschule einfügen.
      Das ist für beide Seiten nicht OK,
      unter diesen Vorraussetzungen.

      Übrigens:

      Sieht man behinderte Muslime ?

      Wo sind die bitte ?

      Alle vorher schon ... ?

      lg Uli

      Löschen
  6. Hi Uli,

    ich vergesse das immer mit den Ausländern, weil hier bis jetzt noch nicht viele leben. Entschuldigung.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy
      Es gibt nichts zu entschuldigen.
      Hoffentlich bekommt Ihr nicht so viele A´s in Euer schönes Gebiet. Dann nützen nämlich keine Überwachungscams. sondern man brauch eine Selbstschussanlage ^^

      lg Uli

      Löschen