Freitag, 7. Februar 2014

Fuck EU - manche reden deutlich

Nochmal Fuck -
Erstmal die 4 Minuten vom Video 



LINK zum Video

Dieses Video ist ein Video,
welches wohl in allen Blogs,
Zeitungen oder anderen Online-Portalen heute oder wenig später erscheint.

Es ist eine Steigerung zur NSA-Affäre ( schreibt man jetzt so )
zeigt was man im Ammiland wirklich von der EU denkt -
und
vor allem im Russenreich des Herrn Putin.

Ich bin der Meinung, dass es berechtigt ist seine Meinung gegen die EU ausprechen zu dürfen.

Dieses Statement,
welches ich hier dazu schreibe ist meine persönliche Meinung.


Mein Empfinden zur EU,
das ganze Drumherum um die verdammte Lügenwelt
der sogenannten Eurokraten,
besser Banker und Familie,
die nichts anderes wollen,
als ein Staatensystem, ähnlich wie in Amerika zu bilden -
um
sich zu profilieren,
sich an fremden Bodenschätzen und Arbeitssklaven zu bereichern,
sich ein beschissenes Denkmal zu setzen -
auf Kosten der Steuerzahler, der armen Bevölkerung,
auf Kosten der Natur,
auf Kosten der verfickten eurokratischen Rechtssysteme,
die annehmbar wären, vorausgesetzt, dass zB
deutsche Richter deutsches Recht lt Verfassung umsetzen wollen/können.

Ein wenig Nationalität ist selbsterhaltungsnötig.

Es ist aber so, dass zB
Deutschland sich an der EU anpassen muss,
ohne eine eigene Sicherheit für ihre deutsche Bürger zu bekommen.

Wir müssen jeden Asylanten aufnehmen,
weil -> wir angeblich das so toll finden.

Meiner Meinung nach,
wollen eigentlich NUR die Politiker die EU.
Die EU sagt :
Alles ab nach Deutschland ...

Viele der Staaten und Menschen davon sind nicht Asylanten,
die wirklich Hilfe brauchen, sondern Sozialschmarotzer.

Sie kommen aus Ländern,
indem es nie ein Sozialsystem, wie es bei uns NOCH gibt -
um Leistungen haben zu wollen,
die sie im eigenen Land nicht bekommen können.

Wenn man etwas GEGEN die EU sagt,
wird man gleich in die "rechte Ecke" geschupst.

Man ist dann nationalfanatisch, gleich Hitler.

Ich soll mich schämen,
weil ich nicht alle mag,
die meine Gelder,
die ich jahrelang durch schwere Arbeit eingezahlt habe
umsonst
abgeben will.


Wenn Menschen nach Deutschland kommen,
darf es kein Kindergeld für Kinder geben, die hier NICHT wohnen.
Auch für Türken darf es keine Unterstützung geben,
die ihre Anverwandte nicht hier in Deutschland betreuen.

Jeder,
der hier wohnt HAT
die deutsche Sprache zu lernen,
denn er möchte ja unser Sozialgeld und unsere Lebensweise.

Wer das nicht möchte,
kann jeder Zeit zu den seinigen Heimatsbedingungen zu sich
in sein Heimatland.

Nein -Ich möchte KEINE weiteren angebliche EU-Mitglieder.
KEINE EU, bin trotzdem ausländerfreundlich.


Ich persönlich würde jedem helfen,
der wirlich hilfebedürftig ist -


aber

WER HIER bei DEUTSCH leben will SOLL sich anpassen.
Zu unseren momentalen ländlichen Bedingungen.

UND :

Bin ich RECHTS weil ich meine Meinung vertrete ?

Ich liebe ALLE Nationen, ALLE Menschen, ALLE Regionen,
ALLE Tiere, ALLE Viren und Bakterien ...

Scheiss auf dem deutschen Impfstatuts,
weil Tuberkulose und Lebra
ja auch irgendwie zur EU dann zugeghören...


Die EU sorgt dafür, 
dass bei Allem, was DEUTSCH ist
immer Adolf  im Hintergrund bleibt.

meine Gedanken :

Ich bin nicht schuldig,
nur weil ich in Deutschland geboren wurde.
Für fast 70 Jahre davor kann ich nichts.
Die EU holt die Vergangenheit zum eigenen Nutzen heraus.

EU - NEIN
© Archimeda 1


GG Artikel 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.


****************************************************

Kommentare:

  1. Dass die Amerikaner die auf geplusterten Politschergen der EU nicht ernst nehmen war ja schon mehr als offensichtlich. Der Snowdan hat das ja mehr als unterstrichen.
    Interessant ist, das Russland/Putin die EU genausowenig ernst nimmt wie die Amis. Heute hat er den den Amis gesagt:

    "Fuck Yeus"

    BG

    PS: Nächste Woche wird eine neue US-Staatsanleihe aufgelegt um den Russland-Computer zu bauen, damit man auch mal wieder irgendwo vorne liegt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Russland wird persönlich für mich immer vorne liegen.
      Das ist auch gut.

      Für mich persönlich ist Herr Putin der Einzige,
      der mich zensieren dürfte.

      Ich würde nämlich nicht so bloggen, wenn ich zufrieden wäre.

      Es wird gesagt, dass er Menschen nicht nach dem EU-Recht behandelt, sondern foltert.

      Meine Meinung

      Herr Putin sorgt sich um seine Menschen im Land.

      Ich glaube nicht alles was ihm vorgeworfen wird.
      Wahrscheinlich versucht er sein Reich zu retten,
      ohne in der EU oder vom Ammiland ausgesaugt zu werden.

      Vielleicht bin ich auch total im Unrecht.

      Meine Mutter sagte mir damals,
      dass alle Russen damals kamen und alle deutsche Frauen vergewaltigt hatten.

      Ich bin aber nicht im Krieg,
      muss gerade wegen der EU aufpassen,
      dass mich Fremdliche nicht vergewalltigen,
      weil sie meinen ihre Anti-Frauen-Kultur auf EU-Deutsch-Normales ausführen zu dürfen.

      Ich will sie nicht.

      Ich will keine MUSLIME,
      solange sie JETZT noch
      Frauen wie Untertänige behanden.

      Kopftuchverbot, wenn man hier leben möchte

      Ich WILL nichts in diesem Scheiß-Europa

      Löschen
  2. In wenigen Jahren ist die Schweiz Mitglied in der EU und Russland das einzige freie Land auf dem Kontinent.

    BG

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Uli,

    die EU ist mir egal, das heißt ich will sie nicht. Daran ist nichts demokratisch. Adolf Hitler war Österreicher, kein Deutscher und er hatte damals schon die Idee der EU. Wenn man bedenkt, dass viele von Hitlers Gesetzen weiter aktuell sind, dann sollte man sich auch einmal fragen, welchen Sinnes diese Herrschaften sind.

    Mir ist es egal, ob sie mich in die rechte Ecke stellen oder nicht. Diese Verwalter führen Hitlers Gesetze weiter, versuchen aber auch, die Deutschen untergehen zu lassen. Jeder Ausländer hat in Deutschland mehr Rechte als ein Deutscher! Warum wohl? Na weil wir immer noch besetztes Land sind und die meisten, dummen Deutschen glauben sie hätten eine Regierung, die für ihr Wohl sorgt. So ist das aber nicht! Diese Verwalter sorgen sich nur um ihr eigenes Einkommen und das deutsche geht ihnen am Hintern vorbei. Genau darum werden wir so ausgebeutet!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy

      Dem kann ich nur zustimmen.
      Rechts hat für mich allerdings einen negativen Eindruck. Es wird zu sehr mit Hiltler und seinem Wahn verglichen.

      Eine Demokratie wäre erstrebenswert. Dann hieße es nicht rechts, links, Anti-Euro - sondern einfach nur Freidenken.
      Darüber sollten die Wähler, vor allem Nichtwähler mal nachdenken.

      lg Uli

      Löschen
    2. Hi Uli,
      rechts bedeutet für das eigene Land und daran ist doch nichts schlimmes. Jeder Patriot in jedem Land ist gut angesehen, nur eben in Deutschland nicht. Die Umerziehung hat seine Wirkung nicht verfehlt. Die NSDAP war eine linke sozialistische Partei. Die EU Kommissare, die von keinem Volk der Welt gewählt wurden, führen die Idee Hitlers weiter. Schau doch einmal wieviele Gesetze aus dem dritten Reich noch gültig sind. Die Nazis regieren weiter, nur unter anderem Namen.

      Eine direkte Demokratie wäre erstrebenswert, ähnlich wie die der Schweiz. Aber solange wir nicht souverän sind, kannst Du das vergessen. Diese Politiker, die hier das Sagen haben, die wollen keine Souveränität unseres Landes. Dann wären sie nämlich bald im Knast.

      Kommt gut in die neue Woche!

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hallo Kathy

      Hier eine Volksabstimmung, wäre auch nicht schlecht.

      lg Uli

      Löschen
  4. Guten Morgen Uli,
    ich finde, dass du durchaus Recht hast. Vor allem schon deshalb, weil es der EU mit ihrer Wirtschafts- und Finanzpolitik zugunsten der Großbanken nie gelingen wird, das soziale Gefälle zwischen den Mitgliedsstaten zu verringen. Es wird eher noch verschlimmert und gerade durch die Massenabwanderung aus den armen Ländern. Die EU ist zu einem Moloch geworden, der die Völker auffrisst.
    Ich wünsche Euch einen schönen Sonnabend.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Joachim

      Sie holen sich diese Leute, damit sie die Löhne weiter drücken können. Trotzm rechnet es sich noch für sie. H4 und Kindergeld gibt es in dieser Form nur bei uns.
      Mit den "Einnahmen" aus unseren Sozialkassen sind sie in deren Ländern reich.
      Mich macht das so wütend.
      Ich soll arbeiten bis zum umfallen,
      sie leben wie eine Speckmade bei uns, sonnen sich, grillen, feiern.

      Wenn sie hierhin wollen, sollen sie etwas leisten.
      Parks reinigen, Mülltonnen leeren, egal was.

      lg Uli

      Löschen
  5. Guten Abend Uli,
    unsere Einwanderungs- und Asylbestimmungen sind leider so, wenn ich mich richtig erinnere, dass solche Leute erst dann arbeiten dürfen, wenn ihre Aufnahmeverfahren positiv abgeschlossen sind.
    ch stimme Dir zu. Sie sind eine zunehmende Last, nicht nur finanziell, für Deutschland.
    Ich wünsche Euch einen guten Abend.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Joachim

      Das ist so richtig, wie du das sagst. Genau darin liegt das Üble.
      Das Aufnahmeverfahren wird zu lange hinaus gezögert.
      Man will Deutsche wirklich ausrotten.

      In DWN steht
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/02/09/gauck-deutschland-stirbt-aus-die-inder-sollen-kommen/

      Warum sterben wir denn aus ? Wer kann denn noch von den jungen Leuten Kinder in die Welt setzen, wenn er für einen Hungerlohn arbeiten soll.
      Die kommen gleich in Scharen ...

      Gut, dass ich schon älter bin.

      lg Uli

      Löschen