Donnerstag, 9. Januar 2014

Süßstoffe machen fett

ca 9 Minuten



Quelle
euleev_de

lg Archi

*******************************************

Kommentare:

  1. Das ist Krass.!
    Bei Nutztieren wird die Wirkung vermarktet und beim Menschen wird auf die Dummheit der Menschen und der Überzeugungskraft der Diätwahnwirtschaft gearbeitet.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade nach den Festtagen achtet jeder auf Kalorienzufuhr, die möglichst gering sein soll.
      Man holt sich Diät-oder Lightprodukte und erreicht genau das Gegenteil.
      Weil das nicht gewirkt hatte,
      werden zig Zeitungen mit Kurz-Diäten gekauft,
      obwohl jeder schon vom Jojo-Effekt gehört haben sollte.
      Schnell abnehmen ist nur Wasser, was man verliert.
      Fett bleibt,
      kann nur gesunde Ernährung verloren werden.
      Dazu gehören Brennstoffe, wie Zucker und ähnliches -
      im gesunder Reinform.
      Archi

      Löschen
  2. Hallo Uli,
    ich wusste das schon lange. Gerade die light Produkte machen dick und schmecken nicht einmal gut. Ich esse das, was mir schmeckt.

    Nach der Völlerei an den Feiertagen gönne ich mir jetzt Salate und genieße sie sogar. Wenn ich abnehmen möchte, dann bevorzuge ich Trennkost. Momentan habe ich aber keine Sorgen mit meinem Gewicht.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Viele Süßstoffe erzeugen Krebs. Das weißt du sicherlich aber auch.
      Ich esse eh nichts industriemäßiges, wenn irgendwie vermeidbar.
      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli,
    ein aufschlussreiches Video. Am besten ist immer, wenn man sich seinen eigenen Speiseplan im glauben an das, wovon man überzeugt ist, zusammenstellt.
    Süßstoffe in der Schweinemast. Es ist unfassbar, wozu Tierpeiniger imstande sind.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joachim

      Ich war auch erstaunt, dass Schweine damit gemästet werden.
      Da macht doch der Spruch Sinn: Durch Süßes verführt...

      lg Uli

      Löschen
  4. ja, aber diese Mäster füttern alles, nur nicht tier- und artgerecht. Eine verkommene Profitwirtschaft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist eine Welt, die man nicht so gewollt hatte, Joachim.

      Der Mensch ist noch nicht ausgebildet.

      Ich denke, die da oben oder unten werden einen Neuanfang machen.

      Menschen müssen noch ein wenig üben,
      um eine neue Rasse werden zu wollen,
      und sich damit mit den Tieren,
      die lange vor ihnen waren gleich stellen zu dürfen.

      Jedes Mal entdecke ich Sachen bei Lebewesen,
      die so offensichtlich sind,
      die ich aber nie bedacht hatte.

      Ich werde dazu weiter lernen,
      im Tierreich und auch bei Menschen.

      lg Uli

      Löschen