Montag, 6. Januar 2014

Stachelröschen


[ Alphonse Karr ]

Einige Leute murren immer,
weil Rosen Dornen haben;
ich bin dankbar, dass Dornen Rosen haben.


Nebenbei haben Rosen keine Dornen,
sondern botanisch richtig
nennt man sie Stacheln.


Viele Kakteen verwandeln ihre vollständigen Blätter zu Dornen.

Das hat etwas mit dem heißen Klima und Schutz vor Austrocknung und Tierfraß zu tun.

Stacheln, wie bei einer Rose entstehen aus den Trieben der Rinde,
lassen sich darum gut abbrechen.


Aber, wie hört sich Stachelröschen an ?

Dann doch lieber Dornröschen

lg Archi 

*************************************************

Kommentare:

  1. Es ist schon ein Hammer wenn man am 04.01. eines Jahres in Nordeuropa
    ( Dunkel Dortmund ) draussen eine blühende Rose findet.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ss könnte an 14 Grad und viel Wasser liegen ^^

      Löschen
  2. Guten Abend Uli,

    stimmt, Rosen haben Stacheln, die man gut entfernen kann. Ich glaube Dornen wurde extra für Dichter und die Literatur erfunden. Es klingt romantischer und auch mit dem reimen geht es viel besser.

    Übrigens, das ist ein schöner Weihnachtsbaum und die Rose ist sicher von BG. Ich finde es passend und schön.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö Kathy

      Es ist alles draußen gewesen.
      Hintergrund von einem Eichhörnchenspielplatz.

      Unterndrunter sind Kindergräber. Ich habe suie entfernt, fand ich ziemlich unpassend zu bloggen.

      Ich hätte nicht gedacht, dass du kommentieren kannst. Ich musste mich abquälen zu bloggen.

      lg Uli

      Löschen
    2. Hi Uli,

      na dann verstehe ich auch den geschmückten Baum und die Rose. In Leimen haben sie bei den Kindergräbern etwas ähnliches gemacht.

      Ich quäle mich beim bloggen fast immer ab, es sei denn, ich blogge an meinem Laptop. Da funzt alles.

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hallo Kathy

      Für unseren Baum, fände ich ein zwei weiße Teilchen ein wenig zu simpel ^^ Ich bin verkitscht, unserer Baum ist bunt, antik halt.

      Du weißt, dass du Fragen mailen kannst, wenn du möchtest.
      Ich kann dir sicherlich helfen.

      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli,
    entschuldige bitte, ich hatte es einfach vergessen. Einen verkitschten Baum hatte ich früher auch und auch sonst bin ich für Glitzerdinge. Irgendwann hat sich das aber bei mir geändert, das sind jetzt so 5 Jahre her. Vielleicht kommst Du ja auch mal dahin? ;-)

    Natürlich weiß ich, dass ich mich immer an Dich wenden kann. Vielen Dank, ich weiß es zu schätzen.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin Kathy

      Na, da bin ich ja gespannt ^^ Noch steh ich auf bunte Glöckchen, Vögelchen und Kugeln. Dazu goldenes Lametta, dass nicht mehr so toll aussieht, wie früher.

      Wir sprechen in 5 Jahren nochmal drüber :-)

      lg Uli

      Löschen
  4. Hi Uli,

    mein goldenes Lametta sieht immer noch so schön aus wie früher. Ich habe es nämlich aufgehoben.

    Einverstanden, wir sprechen in 5 Jahren noch einmal darüber :-) mach Dir einen Kalendervermerk. ;-)

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy

      Schon notiert ^^
      Ich hatte mein Lametta auch immer fein weg geräumt.
      Es waren andere Umstände, dass ich es nicht mehr habe, ziemlich traurige.
      Ist jetz aber egal.

      lg Uli

      Löschen