Sonntag, 26. Januar 2014

Misshandelte Bäume

Baumschnitt

Viel zu oft gesehen in DunkelDortmund 



Warum macht man das ?

meine Gedanken:

[ Marc Aurel ]

Ein jeder ist soviel wert,
als die Dinge wert sind,

um die es ihm ernst ist.

lg Archi

************************************************

Kommentare:

  1. Die Bäume ähneln dem Hochspannungsmast.

    Das ist typisch Dunkel Dortmund.

    Die frisierte Baumherde vor dem Zaun sieht aus wie eine Ausstellung missratener Kunstwerke. Oder ist gerade das das Kunstwerk?


    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß es nicht.
      Hier in DD sind viele Bäume so verschandelt.
      Sollte es so sein, dass man damit ein künstlerisches Blätterdach damit schaffen möchte, macht es auf kleinen Wiesenabschnitten nicht viel Sinn.
      Ich bin gespannt, ob jemand erklären kann, warum man so etwas macht.

      Archi

      Löschen
  2. Hallo Uli,

    ich habe echt keine Ahnung warum man das macht. Zumal es auf einem freien Platz ist. Es sieht scheußlich aus und die Bäume müssen sich nackig fühlen oder sogar amputiert. Zieh weg aus DD und such Dir einen schöneren Platz.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy

      Das ganz sicherlich. Aus meiner Abscheu über DD ist richtiger Hass geworden.

      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli,

    ich hab mich mal googelnder Weise umgesehen und dabei festgestellt das diese Art des Beschneidens Schneiteln genannt wird, und dass es sich überraschender Weise um eine ökologische Großtat handelt, die sogar von Naturschützern betrieben wird.

    Aber lest selbst: http://www.kreis-unna.de/fileadmin/user_upload/Kreishaus/69/pdf/69_Kopfbaeume_Broschuere.pdf

    http://www.braunschweiger-zeitung.de/lesen_foerdern/kindernachrichten/schneiteln-klingt-gemein-hilft-aber-den-baeumen-id886735.html

    In diesem Film ist der Naturschutzbund (Nabu) schneitelnder Weise aktiv: http://www.youtube.com/watch?v=-iJfwLHHm0U

    L. G., Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hans

      Vielen Dank
      Das mit den Weiden habe ich auch gefunden, ohne aber die Bezeichnung dazu zu finden. Wusstest du, dass es scheiteln heißt ?
      Nur, es waren keine Weiden.

      Das Video schaue ich mir gleich in Ruhe an.
      Ich bin gespannt, was dort gezeigt wird.

      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli

      In den gelinkten Artikeln steht ja dass sie es nicht nur mit Weiden machen. Und, falls du noch andere Informationen suchst, es heißt tatsächlich schneiteln, nicht scheiteln.

      Ich wußte das auch nicht, ich hab den Brief beim Googeln (Bäume stutzen) gefunden.

      L. G., Hans

      Löschen
    3. Guten Morgen Hans
      Ich dachte tatsächlich an einem Rechtschreibfehler ^^
      Ich fragte Google nach "komische Bäume", kam so zu den Weiden.
      Auf stutzen wäre ich nie gekommen ;-)
      lg Uli

      Löschen
    4. Nein, Schneiteln war kein Rechtschreibfehler. Aber ich sehe gerade das ich "den Brief" geschrieben habe, das sollte "den Begriff" heißen. War wohl in Gedanken woanders.

      L. G., Hans

      Löschen
    5. Guten Abend Hans

      Kein Problem. Ich verschreibe mich öfters, und Brief passte bei Google auch.
      Das Video habe ich gesehen. Das macht die Bäume nicht schöner, aber es erklärt.

      lg Uli

      Löschen
  4. Guten Morgen Uli,
    so ist der Mensch. Dort, wo er haust, muss alles Ordnung nach seiner Vorstellung haben. Das könnten junge Linden sein. Die Gärtner beschneiden sie so, damit sie kugelig werden und klein bleiben. Bei uns auf dem Marktplatz werden die Linden auch so kurz gehalten.
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joachim
      Schön ist es nicht, nur unnatürlich.
      Ich hatte bei den Bäumen auf der Wiese auf junge Platanen getippt, weil die Rinde so scheckig ist.
      Bäume müssen groß sein, wenn sie dazu geschaffen wurden, finde ich.
      lg Uli

      Löschen
  5. Hallo Uli,

    soviel Gefühl für DD? Überdenke das noch einmal. Hass ist kein gutes Gefühl.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Ich kann hier nichts finden, was ich wenigstens ein wenig mögen kann, außer die Tiere halt. Hass kann man nicht einfach abstellen, es hat sich hoch geschaukelt.
      Ich muss hier weg, ganz neu anfangen.
      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli,

      sicher Gefühle kann man nicht einfach abstellen aber man kann etwas dagegen tun. Sich selbst verändern und sei es auch nur durch einen Ortswechsel. Viel Glück dabei!

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hi Kathy

      Falls ich es heute schaffe, blogge ich mal wieder einen neuen Missversuch zur Haussuche.
      Ich bin sehr frustriert und verstehe nicht, dass die sich hier im Fußball und Suff, Dreck und Überfälle wohl fühlen können.
      Ich mag die Leute hier nicht.

      lg Uli

      Löschen
    4. Hallo Uli,

      nein, da könnte ich mich auch nicht wohl fühlen. Viel Glück bei der Suche!

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
  6. Guten Abend Uli,
    ja, es können dann wohl junge Platanen sein. Sieh' das mal nicht so streng. Menschen setzen sich auch Pflanzen in Töpfe, die eigentlich in freier Natur wachsen. Diese Bäume nehmen keinen Schaden. Nur, sie wachsen nicht so, wie ohne menschlichen Willen.
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Joachim

      Ob es wirklich Platanen sind, werden wir erst im Frühjahr sehen, schätze ich.

      lg Uli

      Löschen