Freitag, 13. Dezember 2013

Hallo Google ! Jetzt reicht es

Das kann ja nicht sein, dass meine Bilder von Euch verfälscht werden !
Ich hab keine Ratten sondern Hamster mit süßen, runden Schnäutzchen.
Halten Euch aus der Bildbearbeitung lieber raus - Ihr seid nämlich echte NIETEN !

Ich muss über zig Browser meine Bilder hochladen, Scriptblogger ausschalten - mehrere Browser benutzen, um überhaupt Bilder samt Text hochladen zu können.
Seit Ihr nicht in der Lage Euch an Windoof anzupassen ? ³³³

Ein Google minus für Euch

Das wäre echt ein Grund mich in Google+ Datenverfolgung einzuloggen.
Schwachmatisches Denken !

Der Rest kommt später   -  ganz bestimmt !

**************** Archimeda 1
************************************************

Kommentare:

  1. Hi Uli,

    denen hast Du es aber gegeben!^^ Google ist einfach schlecht programmiert!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erst lachen die, danach ich.
      Scheiß auf den Blog - man, bin ich geladen.
      Sorry, ich hab von der ganzen Verfolgung und Bloglöschung die Nase voll ( sagt man so )
      Nun verfolge ich mal -
      ich bin am besseren Ende, wie diese verfickten CallCenter-Junkies,
      die angestellt werden um Unsinn zu machen !



      lg Uli

      Löschen
  2. Jetzt versucht Google mit letzter Kraft der Scipt-Blockkfunktion zu entgehen.
    So langsam wird die Zwangsbeglückung per Google deaktiviert.
    Ein Jugendlicher von mir hat Google geglaubt und sich ein Chrombook gekauft. Nach einem Monat war er am Ende der Leistungsfähigkeit des selben und wünscht sich wieder ein Notebook, mit dem man alles machen kann wann und wo man ist, ohne der Googleverfolgung und der permanenten up-Downloadgeschindigkeit ausgesetzt zu sein.
    Sein Fazit:"Wer mit dem PC arbeitet braucht kein Auto ohne Sprit mit permanenter Überwachung wo man dann liegenbleibt."

    BG

    AntwortenLöschen