Donnerstag, 7. November 2013

Wenn Muslime kleine Mädchen vergewaltigen_ was sagen Muslime dazu

Meine Anfrage geht an ALLE Muslime !

Ist es nur eine verdammte, blöde Geschichte oder was ?

Jeder, der wieder nur mailt, fliegt sofort aus meinen Kontakten raus !

______________________________

 Ich weiß nicht, ob ich das so bloggen darf,
versuche aber jegweiliges Copyright einzuhalten.
Sollte ich dagegen verstoßen,
werde ich allen geschriebenen Text löschen, und nur den Link dazu lassen.

Es ist keine Verschwörungseite,
sondern es sind Berichte, die hier stehen

Impressum der Quelle

Impressum/Offenlegung gemäß § 25 MedienGesetz/
Informationen gemäß § 5 ECG:

MedienInhaber und Herausgeber:
Int. Network of Human Rights eV.
ZVR: 335109999
A-9431 Sankt Stefan, Schassbach 7

Für den Inhalt verantwortlich gem. Mediengesetz, ECG usw.
Roland Reichmann
A-9431 Sankt Stefan, Schassbach 7


__________________________
VolltextQuelle zeige ich am Ende, wie immer

Überschrift aus 15. Mai 2012

Deutschland: Elfjährige von Muslimen brutal vergewaltigt – Täter frei


Zitate:


Fall 1

" Die Mutter des Täters forderte aus Gründen der islamischen Tradition sogar ausdrücklich eine Kindesvergewaltigung.  "

" Muslimische Kindesvergewaltiger können sich künftig auf ein Urteil des LG Osnabrück berufen.
Sie müssen nicht einmal Sozialstunden ableisten, wenn sie sich bei ihrem Verbrechen auf eine »muslimische Tradition« berufen."
________________________
Fall 2

Manuela H aus dem Sauerland

"  Und weil Manuela die Zähne bei der analen Vergewaltigung vor Schmerzen zusammenbiss, schlug ihr einer der muslimischen Roma so lange auf den Kopf, bis sie den Mund für den Oralverkehr öffnete."

" Roma-Mitbürger Muslija B. wurde zwar wegen gemeinschaftlicher Vergewaltigung zu einer Freiheitsstrafe von 4 Jahren und 6 Monaten verurteilt. Doch er freute sich über die Großzügigkeit der netten deutschen Richter, die ihm zunächst einmal »Haftempfindlichkeit« bescheinigt hatten – und nutzte die Befreiung aus der Untersuchungshaft zur Flucht.
Seine Ehefrau hat bald darauf vom deutschen Steuerzahler rund 10.000 Euro als »Rückkehrprämie« bekommen und sich mitsamt den fünf Kindern des Vergewaltigers Muslija B. in das Kosovo abgesetzt."

QUELLE und Volltext

_________________

Fall 3

Überschrift: Pressesperre: Migranten vergewaltigen deutsche Mädchen

15.02.2012 um 23:30 von der Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz

Zitat:

"Ein 16-Jähriges Mädchen wurde in einem Parkhaus in Worms gequält, geschlagen und mehrfach vergewaltigt. Doch das reichte den Peinigern nicht. Sie haben das Mädchen mit einer Flasche vergewaltigt und anschließend den Flaschenkopf abgebrochen und ihn eingeführt, wodurch ihr Darm durchtrennt und ihre Gebärmutter aufgeschnitten wurde. Bewusstlos, schwer verletzt und unbekleidet wurde das Mädchen aufgefunden."

Quelle und Qualtext

Es ist schlimm, so schlimm.

Wahrscheinlich macht sich wieder keiner die Mühe die Links zu öffnen -
gibt ja Facebook & Co 

$$$

Warum aufregen über Wichtiges, lieber den eigenen eigenen Arsch retten.

Ihr seit bald  alle dran

Zitat:


"Ab 2014 - erst sieben Jahre nach dem EU-Beitritt Rumäniens und Bulgariens - genießen Zuwanderer aus den beiden osteuropäischen Ländern die gleichen Rechte auf dem deutschen Arbeitsmarkt wie andere EU-Bürger."

schreibt  Spiegel


Wahlen sind vorbei - schlaft ruhig weiter !³³³

meine Gedanken:

erspare ich Euch jetzt

Archimeda1

*******************************************

Kommentare:

  1. Lasst die alle kommen, die werden schon auf dem Heimweg das dabei haben, was uns fehlt.


    BG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Uli,
    eine Vergewaltigung an Kindern, Jugendlichen oder auch an Erwachsenen ist eine verabscheuungswürdige Tat und sie ist mit nichts zu rechtfertigen! So eine Tat muß hart bestraft werden, wobei die Herkunft und die Religion der Täter keine Rolle spielen. Das Opfer wird ein Leben lang darunter leiden.
    Ein Ausländer sollte gleich nach dem Absitzen der Strafe aus unserem Land ausgewiesen werden. In den USA werden solche Taten schwer bestraft und daran sollten sich deutsche Gerichte ein Beispiel nehmen.
    Aber was erwarten wir denn von einer BRD G.m.b.H.? Die BRD ist kein Rechtsstaat mehr und die dummen Bürger wählen diese Mischpoke auch noch. Unsere Politiker sind Marionetten, die nur an unser Geld wollen. Justiz und Beamte sind gesteuert von der Politik. Wir werden es erst ändern, wenn eine Revolution diese Marionetten zum Teufel jagt.
    Alles was passiert ist so gewollt! Deutschland soll ausgelöscht werden und sie arbeiten mit allen Mitteln daran, dass es auch geschieht.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Eine Frechheit ist zudem, dass Richter nach ausländischem Recht handeln, nicht nach deutschem, und dass ein Kinderficker lächelt ein viel zu mildes Urteil annimt, nur weil der ne schlechte Kindheit hatte..
      Die Frau bekommt noch 10000 Euro, damit sie ab in ihr Land geht.
      Was muss ich an Verbrechen ausüben, um soviel Geld vom Staat zu bekommen ?
      NICHTS, ich wander nämlich schnurstracks in den Knast!
      Vergewaltige du als mal eine Muslime. Du wirst nicht gerichtet, sondern gelyncht.
      Das sollte man hier auch einführen.
      Ich bin dermaßend wütend, weil ich leben mit den Grinse-Leuten hier. Muss still sein, damit ich nicht als Rechtsradikale in den Kerker komme.
      Zwangskastrieren sollte man die !
      lg Uli

      Löschen
  3. Guten Abend Uli,

    ich verstehe Deine Wut und Deinen Zorn. Aber solange das deutsche Volk sich nicht von diesen Politikern befreit, wird es so weiter gehen. Schau Dir doch die dumme Massen an, was sie wählen! Ich habe jetzt auch einen hier in der Nähe gefunden, der Merkel ganz toll findet und sie gewählt hat. Der Mann ist dumm und dazu noch Jäger. Solche Menschen brauche ich nicht in meinem Umfeld und ich will nichts mehr mit dem zu tun haben.

    Es ist nun mal so, dass diese Bilderberger, die uns regieren, gegen alles Deutsche sind. Und so werden wir dann einfach fertig gemacht! Wenn wir uns nicht wehren, nimmt das kein Ende!

    Ansonsten gebe ich Dir in allem recht!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathy -
      Bilderberger sind aus dem Ammiland. Obama ist aus dem Ammiland.

      Man wirft ihn zum Fraß vor, um von den Bilderbergern abzulenken. Er ist halt dunkelhäutig, und der KKK ist noch aktiv.
      Selbst deutsche Politiker sind gegen Deutsche -
      weil -
      sie wissen, von Deutschen bekommen sie keine Wählerstimmen mehr. Darum jetzt das Diskussionsthema zur Staatsbürgerschaft und Wählerei.
      Ich bin es so satt. Merkt das denn Niemand, was abgeht ?
      lg Uli

      Löschen
  4. Liebe Uli,

    Bilderberger sind nicht nur Ammiland, Seit vielen Jahren spielen da Königshäuser mit aber natürlich ist an der Spitze die Familie Rothschild. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und recherchiert. Die ersten Rothschilds waren vernünftige Leute. Erst als Eisenhower einen Rothschild um Hilfe bat FÜR sein Volk, da begann das ganze Elend!

    Man sagt, Obama wäre Kenianer und kein Ammi, genau wie man Merkel als Polin hinstellt. Mir ist es egal ob ein Mensch dunkelhäutig ist oder nicht. Wenn es ein anständiger Mensch ist! Bei Obama habe ich meine Zweifel. Wenn einer zuschaut, wie irgend ein Mensch getötet wird, das selbst veranlasst hat und das auch noch gut findet, dann ist mir dieser Mensch zuwider! Jeder sollte das Recht haben sich verteidigen zu dürfen.

    Was die Deutschen betrifft, da sind zum Glück viele aufgewacht aber es gibt immer noch eine dumme Masse, die gegen die NPD, die zumindest die Wahrheit sagt, demonstriert. Die Nazis sind nicht in der NPD, nein die sind genau da, wo wir sie nicht haben wollen!

    Viele merken was abgeht aber es wird noch dauern bis es zum Aufstand kommt. Leider!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen