Sonntag, 27. Oktober 2013

Irgendwie ein weiteres Ende

Gestern waren wir nach den Hörnchen schauen.

Auf Rufen kamen nur drei Tierchen, und sie waren sehr scheu.

Am alten Futteplatz stehen nun Bänke in U-Form, sie sind beschmiert, zerkratzt und es liegt viel Abfall auf dem Boden und ringsherum.

Man hat die Junkies und Alkoholiker aus der Nordstadt vertrieben. Nun sind sie ein bisschen weiter, in umlegende Parks ausgewichen.

Es hat keinen Zweck mehr dort hinzugehen.

Bei der Domain komme ich mit Xampp und Drupal ganz gut zurecht.
Der Nachteil ist, dass man sehr viele Einstellungen machen muss.
Ich weiß auch noch nicht, ob ich meinen jetzigen Blog dorthin verlager, oder neu beginne.

Ich würde wohl die Texte übernehmen können, aber ob alte Kommis mit einzufügen sind, habe ich noch nicht heraus gefunden.

Manchmal enke ich, dass alles ziemlich sinnlos ist.
Man mag Blogger nicht, darum wird es ihnen immer schwerer gemacht.

Es gibt ein paar findige Veränderungen, schon kann man von vorne beginnen.

Einen Tipp hätte ich noch für Euch, damit man Euer Profilbild nicht ab dem 11.November 2013 mit irgendwelchen Produkten oder Werbung zusammenbringen kann.
Man geht auf diesen Link
HIER klicken

Gerade viel BG auf, dass das nur geht, wenn man ein Google-Konto hat.
Also könntet Ihr dazu Eure Googlemail -Addy nehmen.


und entfernt ein Häkchen bei

“Basierend auf meinen Aktivitäten kann Google meinen Namen und mein Profilbild in sozialen Empfehlungen einblenden, die in Anzeigen erscheinen"


Wisst ihr noch, dass am 11.11. Karnevalsanfang ist ?
wie passend ...


meine Gedanken:

 [ Abraham Lincoln ]

Demokratie ist die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk.

Einen schönen Sonntag Allen

lg Archi

****************************************

Kommentare:

  1. So langsam glaube ich dass sich die unerzogenen sich ihre eigene Welt schaffen in der die ehrlichen Menschen die Verlierer sind und systematisch unterdrückt werden.
    Man darf auch nicht mehr widersprechen weil man dann ein Terrorist ist.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst Recht haben BG.
      Es zählt nur noch Ellenbogenverhalten und Gewissenlosigkeit.

      Alles andere wird nieder gemetzelt.
      Moralaushebelung im Sinne der Staaten.

      Es ist eine traurige Welt,
      Restwelt die bleibt.

      Löschen
  2. Hallo Uli,

    es ist schade, dass die Eichhörnchen da nun auch vertrieben werden. Natürlich macht es sie scheu, wenn sie das Gegröhle hören müssen. Allein die Lautstärke wird sie erschrecken.

    Datenschutzbedingungen sollte man sich genau durchlesen auch wenn es viel Zeit beansprucht. Man kann da einiges abstellen, was man nicht will.

    Übrigens, der Satz von Abraham Lincoln stimmt schon. Wenn das Volk aber zu dumm und verblödet ist, leiden nur die darunter, die sich die Mühe machen das alles verändern zu wollen. Demokratie ist wohl auch die Macht der Dummen!

    Liebe Grüße, Kathy

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy

      Nicht vertrieben, sondern gefangen und gefuttert, Das ist das üble.

      lg Uli

      Löschen
  3. Hi Uli,

    wer macht denn so etwas? Das ist ja ganz scheußlich und grausam dazu! Ich fasse es nicht!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Russen essen die Hörnchen. Da sie zahm sind, kann man sie leicht fangen.
      Ich habe es nicht bedacht, fühle mich sehr schuldig.
      BG war sehr traurig.

      orgen soll es hier Orkane geben, viell treffen sie mal die richtige Region.

      lg Uli

      Löschen
  4. Hi Uli,
    es freut mich, dass noch Eichhörnchen auf euer rufen gekommen sind. Ich hoffe, es sind noch mehr am Leben. Wenn der Satz von Lincoln zutrifft, dann haben wir hier in Europa keine Demokratie, weil nicht für die Völker sondern für die Profitunternehmen regiert wird.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Joachim

      Ich hoffe es auch, aber glaube nicht wirklich daran.

      Wir haben keine Demokratie, schon lange nicht mehr. Traurig, aber wahr.

      lg Uli

      Löschen
  5. Guten Morgen Uli,

    ich habe mal gegoogelt und tatsächlich etwas gefunden. Russen und Engländer essen Eichhörnchen. Wie kann man nur?

    Bist Du Dir sicher, dass sie gefangen wurden oder nehmt Ihr das nur an? Vielleicht haben sie sich auch nur zurück gezogen.

    So schlimm wird der Orkan wohl nicht werden! Bei uns sagen sie seit Tagen Orkane voraus, tatsächlich war nur mal ein heftiger Wind, der nicht einmal 5 Minuten dauerte und keinen Schaden anrichtete.

    Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Leider bin ich mir ziemlich sicher.
      Sie waren nachher so zahm, dass sie auf die Bank gehopst sind, oder an meine Beine hoch -
      und der Abfall, ist russisch, der da liegt.

      lg Uli

      Löschen
  6. Guten Abend Uli,
    auch wenn der Abfall russisch ist, so muss es doch nicht so sein, wie Du denkst. Wenn Russen saufen, dann fangen sie keine Eichhörnchen und braten die! Mittlerweile kaufen auch Deutsche bei den Russen ein, weil da die Lebensmittel teilweise besser und günstiger sind. Spirituosen so wie so!

    Ich vermute, die Hörnchen sind einfach abgehauen in eine andere Gegend. Sie waren doch nicht so zutraulich zu allen Menschen, sondern nur zu Euch. Ihr habt ja auch eine Weile gebraucht bis die Hörnchen zutraulich wurden. Tiere haben einen untrüglichen Instinkt und sie wissen, wer sie mag und wer nicht. Ich halte die Hörnchen für schlauer als die gröhlende Bande da, wer immer die auch ist!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Ich hoffe inständig, dass ich kein Recht habe, und die Russen, die ich dort gesehen habe nur zum Spaß da gesessen hatten.
      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli,

      ich hoffe mit Dir mit!
      Einen schönen Abend Euch!

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Guten Morgen Kathy

      Vielen Dank, und Euch einen schonen Mittwoch.

      lg Uli

      Löschen
  7. Guter Tipp! Ich habe allerdings von vornherein kein Foto eingefügt. Diese Google+-Funktion ist mir noch immer sehr suspekt.

    Schön, dich wieder mal zu lesen :-)))
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke

      Wir hatten uns ja schon öfters verbummelt ^^ Bei letzter PC-Neuinstallation hatte ich alle Favos weg, eigene Blödheit.
      G+ kann ich auch nicht brauchen :-)
      lg Uli

      Löschen