Samstag, 19. Oktober 2013

Eigene Blogs und Webseiten spiegeln und auslagern


Teil 1

Ich bin dabei meinen Blog auf meine Domain umzulagern.

Ab dem 11. November gibt es neue Richtlinien,
und ich denke dass diese Erneuerung völlig gegen alle Datenschutzrichtlinien verstößt.


Hier in Blogger gibt es die Möglichkeit seinen Blog zu exportieren.

Ich nutze dazu einen Unterblog und habe folgende Mitteilung bekommen :



Natürlich habe ich OK gedrückt und bekam diese Ansicht



Völlig unbrauchbar also

Es gibt dazu ein kostenloses Programm, dass sich HTTrack nennt.

Man kann es nach der Installation in Deutsch umstellen.

Vorsicht aber, weil man nicht alles speichern darf, was man gerne würde.

Das Programm bekommt man unter anderem

HIER

... und wenn man runterscrollt auch die Bedienungsanweisung als Video,
damit man nichts falsch macht.

Sichert Eure Blogs, bevor man Euch sichert.

meine Gedanken :

[ Alan Watts ]

Der Buddhismus glaubt weder an eine unsterbliche Seele,
noch sucht er Trost in irgendeiner Vorstellung vom Leben nach dem Tode.
Er stellt sich der Tatsache,
dass das Leben vergänglich ist.
Da es nichts zum Festhalten gibt,
muss man loslassen.


Liebe Grüße damit an meine imaginäre Freunde.

Archimeda 1

**********************************************

Kommentare:

  1. Hallo Uli,

    ich bin gerade dabei, all meine Domains zu kündigen und Du machst genau das Gegenteil. Den größten Ärger hatte ich bisher mit meiner eigenen Domaine!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Wieso mehrere Domain? Ansich brauch man nur eine.
      Meine habe ich seit Jahren, allerdings offline. Was gabs denn für Ärger bei dir ?
      lg Uli

      Löschen
  2. Guten Abend Uli,
    wir haben uns eben mehrere Domains zugelegt, um sie zu verkaufen. Es gab Ärger, weil die Seiten gehackt wurden auf dem Server und dann von Google gesperrt wurden, bzw. mit einem Hinweis versehen wurden. Nun brauchen wir sie nicht mehr und werden mindest zwei Domains verkaufen.

    Kommt gut in die neue Woche!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Da war wohl jemand neidisch.
      Eine DNS-Attacke, vielleicht. Ich hatte das Vergnügen auch, nach einem Mailwechsel wurde der Account wieder frei gegeben.
      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli,
      was sonst könnte es gewesen sein? Es gibt schon so manchen Verrückten im Internet! Gerade gestern hatte ich eine heiße Diskussion mit einem linken GRÜNEN. Er war erst ruhig als ich ihm schrieb: Ich wusste nicht, dass Du schon so alt bist, entschuldige. Aber ich habe vor 70 Jahren noch gar nicht gelebt.^^

      Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Guten Abend Kathy

      Ich versteh leider nicht, was du damit sagen möchtest.
      War er denn älter, oder war es Ironie von dir ? Dazu fehlt mir nämlich das Ironie-Gen.
      Grüne sind längst nicht mehr grün, seitdem Joschka nicht mehr joggt, finde ich.
      Auch dir und deiner Familie einen schönen Abend.

      lg Uli

      Löschen