Dienstag, 13. August 2013

NSA - Abhörung war gestern - es geht um Bewusstseinskontrolle

Heute regen wir uns über die NSA auf,
und das nur darum weil wir abgelenkt werden sollen.


Es wird überall verbreitet,
was man doch schon vor Jahren wusste ->
Man wird ständig überwacht.

Politiker hatten schon immer ihre speziellen Handys, mit spezieller Software
oder eben keines.
Das Internet war für diesen Personenkreis gesperrt,
oder sie hatten allenfalls einen Intranet-Zugang,
das heißt nur im bestimmten Umkreis war etwas frei geschaltet.

Internet ist feindlich, und so ganz Unrecht haben sie damit nicht.

Wer etwas zu verbergen hat, darf es nicht nutzen.
Lesbarkeit, trotz Löschung.

Dafür gibt es zB die

Wayback Maschine   klicktmal
Das ist ein Internet-Archiv,
und Ihr werdet staunen, was man findet, selbst wenn Ihr etwas gelöscht habt.

Also erst mal denken, bevor Ihr was postet...

Jetzt wurde alles veröffentlicht,
und der Innenkasper Friedrich reist mal flott auf Steuergeldkosten zum Ammiland um mit Obama ein Wörtchen zu plaudern.

Die Fußball-Fans interessierte nur das Ergebnis,
sind aber duch 0:0 nicht besonders abgeschreckt.
Es kommen ja noch andere Tage ...

Neee, kommen die so nicht mehr, die Tage.

Die Tage sind gezählt.

Man brauch nämlich diese Abhörerei gar nicht mehr,
weil fast jeder User ein Smartphone nutzt.

Es fing schon mit der Operation Artischocke an.

Das ist ein Forschungsprojekt von der CIA ´über Bewusstseinskontrolle und lief vom 20. August 1951 bis 20. April 1953.

Dieses wurde dann erweitert, nannte sich MK-Ultra und lief so bis ca 1970 und etwas drüber.
Man wollte ein Serum erfinden,
dass dafür sorgt, dass Menschen die Wahrheit sagen.

Man benutzte dafür Krankenhauspatienten oder Gefängnissinsassen.
Ohne ihr Wissen wurden sie mit Drogen behandelt.


[ Darum entstand übrigens der Film " Einer flog über das Kuckucksnest 
( von Ken Kesey )]

So ganz doll war der Erfolg wohl nicht
oder nicht aussagend genug.


Vorschläge sind Chips, die man schon bei Geburt unter die Haut pflanzen möchte,
eine Pille, die man schlucken soll, damit der Doc sieht ob Ihr auch schön Euer Gift geschluckt habt,
und vieles Abartiges mehr.

Es gibt schon Schulen, bei denen Kindern ihre Mittagsmahlzeit mit Fingerabdruck bezahlen...


Alles das ist nicht wirklich wichtig.

Wichtig ist der RFID-Chip
Radio-frequency identification,
=  Identifizierung mit Hilfe von Radio Frequenzen.

Den findet man auch in der Kleidung.
Er ist sehr winzig, wird eingenäht und verfolgt Euer ganzes Handeln.
Schritt für Schritt.

Seid 2005 sind diese auch in Reisepässe.
Also Vorsicht, wenn Ihr gerne Urlaub in Tunesien & Co macht.
Schon seit Ihr terroristverdächtigt.


Auch darübr kann man im Internet lesen.

Noch wichtiger sind die Handys.

Mein Note2  weiß zB wenn ich ins Zimmer komme und meldet sich dann.

Ich könnte es ausschalten, selbst das würde nichts nützen.

Was nützt ist,
wenn Ihr Eure verfluchte WebCam mit dunklem Papier überklebt.


Sonst kann man Euch auch noch live sehen -
ungeschminkt, ungewaschene Haare, beim essen oder sonst was ...

Macht was - Big Brother war nur ein Test, wie sensationsgeil Ihr seid !

Das Video ist nur 6 Minuten 14 Sekunden
Nehmt Euch die Zeit.

Ihr habt nur ein Leben, sagt NEIN, was man mit Euch vorhabt.


[ Wer andersprachig ist bekommt die Anleitung für Video-Umstellung  in seiner Sprache

HIER    ]



meine Gedanken:

[ Hoimar von Ditfurth ]

Es gehört Mut dazu,
sich seiner Angst zu stellen und sie auszuhalten.


lg Archi

**************************************************

Kommentare:

  1. Das einzige was demnächst abgeschaltet wird sind die waybackmaschines. Das was die betreiben ist permanennte Urheberrechtsverletzung wegen kopierens und bereitstellens von Inhalten.
    Bei Google und co wefrden zwar die Daten gespeichert aber nur eine gewisse Auswahl an Personen hat Zugriff auf die Daten.
    Natürlich gehören die Politiker zu dem erlesen Infokreis....
    Ein Handy mit ins Krankenhaus nehmen wenn man mal was Böses über die USA gepostet hat, davon ist abzuraten. Die medizinische Geräte haben alle eine IP. .....
    Das wird dann ein lautloser Spuren verwischender Drohnen-Angriff.
    Ach du hast was böses über Peking geschrieben...Huwei produziert demnächst die Modems für die Telekom und Dein Ei-Föhn/Samsung... wird auch in China herrgestellt. Schöne nette Überwachungswelt.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huawei gabs schon immer bei Telekom, und nicht nur da.
      Ich erinnere mich an deinen Aldistick fürs Lappi, der über E+ läuft und ansich NIE im Betrieb war.
      Du sollst ja auch nicht ...
      Kommt man als Blogger ins KH, zb wegen Ambruch, wird in Zukunft nicht nur der Arm behandelt.
      Selbst das Wort " Bombenstimmung " bei einer Party sollte man aus-X-en-
      sieht dann so aus:
      Ich feier mal, hoffe es gibt eine B***-Stimmung
      Bei mir ist es unrelevant, bin schon lange gespeichert.
      Darum mal einen netten Gruß an die NSA :
      IHR sucht in der falschen Richtung ^^

      Löschen
    2. Huwei, Apple, Samsung, Sony, Meikroschrott....
      Ach MS, sonst gab es einmal die Woche ein UP-Date zum Einspielen der neuen Sicherheitslücken.
      Jetzt schweigt sich Meikroschrott dezent aus.
      Die EU sollte mal den Quell-Code anfordern um den überprüfen zu lassen.!
      Das wäre eine Aktion... :)

      BG

      Löschen
    3. Die EU wir nichts tun.

      Mit jedem Update von Microsoft kommen wohl neue Sicherheitslücken dazu.

      Den QuellCode überprüfe ich schon selber ^^ selbst meine
      Vielleicht magst du mal schreiben, wie es denn klappt, dass du endlich wieder kommentieren kannst ?

      Löschen
    4. Ich benutze zZ Konqueror, einem Linux-Browser für windoof. Dort sind alle Google-feindlichen Scriptblocker abgeschaltet.
      Trotzdem muß ich immer zweimal schreiben, damit das System erkennt: Google is not evil.

      BG

      Löschen
    5. Ich hab mit Google keine Probs.
      Da ist wohl noch Kommunikation gefragt, was die verschiedenen Browser angeht...

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Uli,
    ich habe kein Smartphone aber Handys. Die liegen in einer besonderen Blechschachtel. Am PC habe ich keine Kamera angeschlossen und an meinem Laptop ist die cam überklebt. Trotzdem kann man uns immer noch überwachen, wenn man will. Einen Reisepass habe ich nicht und mein Personalausweis ist noch von der alten Sorte. Ich hoffe, wir haben eine pro deutsche Regierung bis ich wieder etwas ähnliches brauche. Diese Ammi Verwalter sind keine Regierenden, sondern nur Handlanger.
    Euch einen wunderschönen Tag!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy

      Gut, dass du schon so abgesichert bist. Nun musst du nur noch verhindern ins Krankenhaus zu kommen ^^

      Auch Euch einen wunderschönen Tag.
      lg Uli

      Löschen
    2. Guten Tag Uli,
      ich war seit 2006 nicht mal mehr bei einem Arzt, außer beim Zahnarzt. Ins Krankenhaus gehe ich nicht! Zuviele Menschen die ich kannte sind gesund hinein und kamen nur noch tot wieder raus. Nein danke!
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Guten Abend Kathy

      Ich geh nur zum Doc, wenn wirklich kein Naturheilmittel zur Verfügung steht.
      OP´s gibts soweit wie möglich nur ambulant. Leider ist das auch nicht sicher, aber das Gefühl scheint besser.

      lg Uli

      Löschen
  3. Wow, das sind ja ganz neue Dimensionen. Ich setzt darauf, dass die Milliarden und Abermilliarden von Informationen kein Mensch (und auch keine Masse Mensch) mehr lesen kann. Die graben sich selbst ihr (Müll) Grab.
    Gruß RE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend RE

      schön dich hier zu sehen.
      Du hast Recht, die Menschen sind dabei sich selber zu begraben. Schritt für Schritt, aber unaufhaltsam geht es abwärts.

      lg Uli

      Löschen
  4. Hi Uli,
    zum Glück benutze ich kein Handy und komme gut zurecht. Beim Autofahren müsste ich es aktivieren. Aber ich denke immer, mir passiert nichts.
    Der Ursprung all' dieser Überwachungsmechanismen liegt in der Angst. Je größer die Macht, umso größer die Angst, sie zu verlieren. Macht generiert aber auch immer wieder neuen Drang, sie zu vergrößern. Aus Machtsucht und Angst muss Überwachung perfektioniert werden. So funktioniert das z. Zt. existierende Gesellschaftssystem. Du wirst noch mehr finden...
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Joachim

      Das ist tatsächich so. In den Nachrichten wird übertrieben, damit der Staat einen Grund hat nochmehr zu überwachen, und Volker sagt brav danke.
      Was ein Schande, wie dumm manche sind.

      lg Uli

      Löschen