Mittwoch, 21. August 2013

Blumen-Hartriegel 'China Girl' _ Früchte


Hier ist der erster Teil

klick

Ich beobachte nun den Strauch genauer,
weil Joachim geschrieben hatte,
dass dort später Früchte wachsen,
die wie Litschis aussehen.

Man kann sie essen, sollen sehr süß und saftig sein -und
seinen Beitrag von ihm findet man

Hier bei Joachim

Seit letztem Blütenmeer
sind fast drei Monate vergangen,
und nun sehen sie schon nach Früchten aus.

Zum Vergleich


Blüte



gegen Früchte


Wenn man näher dran geht, kann man die wunderbaren Früchte schon erkennen.



Ich finde diesen Strauch  atemberaubend faszinierend.
Nun warte ich auf das Herbstlaub,
was wunderbar rottönig sein soll.

Mal schaun, ob ich dieses Rot mag.
Noch erfreue ich mich an den Zweigen




lg Archi


*********************************************


Kommentare:

  1. Mal schauen wann und wie rot die Früchte nächsten Monat sind. Oh sind ja nur noch ein paar Tage hin...
    Da werden wir dann einige/etliche Früchte ernten können.
    Ob die in Seramis keimen?

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keimen schon BG -
      fragt sich nur wie groß das Endtöpfchen sein muss, wenn der Strauch ca 15 Meter hoch wird, von der Breite mal abgesehen ^^

      Löschen
  2. Da müssen eben einige qm Quell-Ton her um das Pflänzchen wachsen zu lassen.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann such mal wacker richtiges Häuschen fürs richtige Töpfchen *schubs*

      Löschen
  3. Hallo Uli,

    ich denke auch, Ihr solltet Euch das richtige Haus mit Grundstück suchen. Dann könnt Ihr auch alles gleich in Euren Boden pflanzen und hoffen, es gibt keinen, der Euch das zerstören will.

    Ich finde die Pflanze auch faszinierend! Bin gespannt auf weitere Berichte.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy

      Das ist gar nicht so einfach, wie es aussieht. Aber wir suchen weiter.

      lg Uli

      Löschen
  4. Guten Morgen Uli,

    wir haben auch sehr lange gesucht. Einmal hatten wir uns für ein Haus entschieden, dann kam uns die Maklerin blöd und so haben wir es gelassen. Im Nachhinein sind wir der Maklerin dankbar. Ich wünsche Euch weiterhin viel Glück bei der Suche.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy

      Glück brauchen wir eine ganze Masse ^^

      lg Uli

      Löschen
  5. Hi Uli,
    na bitte. es klappt doch mit den reifenden Hartriegel-"Litschis". Lach. Ernst: Genau so sehen noch die meisten Früchte an meinem Hartriegel aus. Einige färben sich schon rot. Durch den Saft werden sie größer.
    Besser sind natürlich die Früchte der Kornelkirsche, auch ein Hartriegelgewächs. Daraus kann man Marmelade und Mus herstellen.
    Vielen Dank für die Verlinkung.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Joachim

      Du meinst nicht etwa 'Cornus mas' -
      Die gelben schönen Fransenblüten, die im Februar schon blühen ?

      *verwirrtbin*

      lg Uli

      Löschen
  6. Wunderschön sehen die Blumen aus. Wo hast Du sie her? Wären auch für unseren Garten eine Zierde.
    Gruß RE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo RE
      Du bekommst den Strauch in einer Gärtnerei, bzw Baumschule.
      lg Uli

      Löschen
  7. Guten Abend Uli,
    genau so ist es. Ich meine "Cornus mas" mit den gelben schönen Fransenblüten. Die Früchte sind rot, etwas länglich und haben nur einen Kern. Deshalb etwas Ähnlichkeit mit der Kirsche. Ich stelle demnächst mal das Mus in meinen Blog, das ich zubereitet habe.
    Ich wünsche Dir einen schöönen Abend.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Joachim

      Ja mach das bitte. Mich interessiert noch, ob es die Blüten oder Früchte nimmt, die man verarbeitet.
      Auch dir einen schönen Abend.

      lg Uli

      Löschen