Sonntag, 7. Juli 2013

Marienkäfer hat 7 Punkte [?] und Christen sind glaubhaft [?]


Es geht diesmal um eine Marienkäferlarve,
die BG im Wald verbildert hat.



Schon immer galten die süßen Käferchen als Glücksbringer.

Ich zählte damals alle Punkte und freute mich dann, dass er wirklich sieben Punkte hatte.

Man sagte, dass die Zahl 7 eine Glückszahl sei.

Heute bin ich etwas abgeklärter, mir ist es egal wieviele Punkte ein Tierchen hat.

Zur Geschichte der Zahl Sieben:

Die 7 ist eine Primzahl.

Eine Primzahl ist eine natürliche Zahl, die größer als 1 ist und die außer durch 1 und durch sich selbst durch keine weitere natürliche Zahl teilbar ist.

Diese 7 wurde von der Kirche als Glücksbringer erfunden.

Man sagte, dass die 7 von Göttern bevorzugt werde.
Mondkalender, Naturereignisse, Aussaaten, Ernten wurden daraus berechnet.

Die Woche hat 7 Tage.

Jeder Wochentag wurde mit einem Planeten verbunden.

Quelle

 Die christliche Kirche hat das Alte Testament dann ein wenig aufgepuscht.

Die Zahl 3 ( Dreifaltigkeit ) wurde mit der Zahl 4 ( vier Himmels- und Windrichtungen ) verknüpft und nun hat jeder Psycho-Doc daran seinen Spaß.


Schon im 17. Jahrhundert sagte der englische Philosoph John Locke-
frei übersetzt -

" Testpersonen seien nicht in der Lage, sich mehr als 7 Gegenstände zu merken, wenn sie diese kurz zum merken vorgesetzt bekommen. "

Wenn das mal  kein kirchliches Glück ist...


Schaut mal Rüdiger an





Sein ganzer Name ist Rüdiger Gamm

.. und die Marienkäferlarve ist kein 7-Punkt-Käfer "Coccinella septempunctata"
sondern der

Asiatische Marienkäfer _
Harmonia axyridis

Zitat

"Neuer Glücksbringer oder böser Neubürger?
Der Asiatische Marienkäfer breitet sich in Deutschland in rasantem Tempo aus"
 Quelle ist die gleiche, war ja die Überschrift,
wenn ihr meine Verlinkungen auch anklickt.

Was sagt uns das ?

Nix, wenn man nicht in allen Richtungen denken will.

meine Gedanken :

[ Max Planck ]

Für den gläubigen Menschen steht Gott am Anfang,
für den Wissenschaftler am Ende aller seiner Überlegungen.


lg Archi

********************************************

Kommentare:

  1. Guten Morgen Uli,
    solche Larven gibt es bei uns auch. Ich wußte allerdings nicht, was es ist. Danke, da habe ich wieder etwas von Dir gelernt!
    Marienkäfer mit so vielen Punkten habe ich aber bei uns noch nicht gesehen. Ich werde jetzt mal aufpassen.
    Einen guten Wochenstart Euch Beiden!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Ich finde die Käferchen wirklich sehr niedlich. Leider verbeißen sie sich gerne, wenn sie Salz brauchen. Es entzündet sich zwar nicht, aber es zwickt ganz schön heftig :-)
      Was sagst du zu Rüdiger ? Ist das nicht erstaunlich, was er kann ?
      lg Uli

      Löschen
  2. Hallo Uli,
    ich wurde von den Käferchen noch nicht gebissen. Mich finden andere Tierchen appetitlicher.^^
    Rüdiger ist eine Ausnahme und nicht die Norm. Klar, das ist Klasse!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kathy
      Mücken stehen auf BG, ich hab das andere Zeugs, was mich anknabbert. Selbst eine Kreuzspinne hat schon gekostet. Vielleicht sollte ich nicht alles streicheln ^^
      Rüdiger ist genial und in meinem Umfeld keine Ausnahme.
      Für die bin ich die Blöde ;-)
      lg Uli

      Löschen
    2. Hi Uli,
      Du kannst gar nicht so blöde sein, denn Du weißt mehr als viele Menschen in unserem Land. Auch interessierst Du Dich für Dinge, die anderen Blöden am Hintern vorbei gehen. Wir sind hier umgeben von dummen und obrigkeitshörigen Bauern. Wenn wir mal einen intelligenten Menschen treffen, dann staunen wir. Natürlich gibt es auch ganz liebe dumme Bauern aber wahrscheinlich sind wir für die auch die Blöden. ;-)
      Mücken stehen auf mich und scheinen mich wahnsinnig zu lieben.^^
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hallo Kathy
      Wenn man sich für anderes interessiert scheint man nur schlauer. Ich habe andere Defizite.
      Ich wollte mal als Kind, da war ich 13, einen Bauern heiraten. Leider kannte ich keinen. Nun habe ich einen mückenbessesenen Freund. So hat jeder seine Macke :-)
      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli,
    den Schlenker vom Marienkäfer über die 7 zu den Christen hast Du fein hinbekommen. Der Rüdiger ist genial aber nicht meine Strecke. Ich hatte in Mathe die Note mangelhaft. Dafür haben mich aber die Sprachen gerettet.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Joachim
      Sprachen sind auch mein Lieblingsfach gewesen. Man vergisst leider viel, wenn man nicht dabei bleibt. In Mathe machte ich lieber Kreuzworträtsel. Die Lehrerin war sehr streng und hatte sich bei meinem Vater beschwert.
      Er sagte dann zu mir, unterschreib selber deine Noten, solange sie gut sind, aber mit deinem Namen.
      Was will man mehr :-)
      lg Uli

      Löschen