Freitag, 31. Mai 2013

Fotobuch - wie geht denn sowas


Heute möchte ich euch mal etwas vorstellen,
was man fein und günstig verschenken könnte.

Der Tip kommt von meinem Vater.

Vielen Dank Papa 

Ein Fotobuch

Nicht jeder hat das "Digitale Zeitalter" -
und darum ist es gerade schön, seine digitale Bilder in einem Buch festzuhalten.

Dazu klicken wir als erstes mal auf

CEWE


Dann nehme ich als Auswahl das


Wenn ich dann auf  "Mein Fotobuch" klicke,
sehe ich unten rechts " Zum CEWE Fotobuch "



Ich installiere durch "Download"




Das Programm ist ein wenig langsam.



Die Zeit lohnt sich aber.

Wenn es fertig ist kommt dieses Fenster



anklicken sollte man nur :

CEWE FOTOBUCH Desktop-Symbol erstellen

und

Mein CEWE FOTOBUCH ausführen


ausführen.

Auf rechter Seite steht nun Fotobuch erstellen.
Da klickt man an und ist bereits im Buch.


 Fotobuch öffnen

Nun seit ihr in einer "Oberfläche"

Links ist die Ordnerwahl, mittig euer Buch.

Unten links sieht man noch weitere Menüpunkte zur Änderung.
Texte, Cliparts - alles kann man durch verschieben einfügen.

Dazu klicke ich ein Bildchen mit gedrückter linker Mousetaste an,
lasse gedrückt und schiebe es dahin, wohin es soll.

Experimentiert damit mal ein Weilchen herum.

Alles was ihr unter dem

Zeichen einfügt
gehört zum Einband ( Außen )

Der Rest ist frei zur Gestaltug.

Unter dem Punkt " MEHR "

bekommt ihr mehre Möglichkeiten zur Gestaltung.

Preise sieht man bei Anzahl der Seiten.

Das Programm ist ziemlich umfangreich,
trotzdem in der Bedienung sehr einfach.


Wenn das Ergebnis nicht gefällt,
macht ihr das Programm einfach zu und versucht ein anderes Mal wieder.


Hilfe gerne immer unter meiner Mail-Adresse

archimeda@gmx.de

lg Archi

********************************************




Kommentare:

  1. Hallo Uli,
    zum Verschenken ist das eine gute Idee. Wir haben unsere Bilder in Ordnern hinterlegt und doppelt gesichert. Schöne Bilder drucken wir manchmal aus und rahmen sie ein. Ansonsten schauen wir sie schon mal in einer slideshow an. Es ist ganz schön abstrengend, das alles gleich gut abzulegen, um es dann auch wieder zu finden. Arbeit ist es allemal!

    Sicher hast Du jetzt manchem Mut gemacht, so ein Fotobuch zu kreirieren.

    Schönes Wochenende Euch Beiden!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Ich hatte auch immer Bücher angelegt.
      Irgendwann war der Schrank voll. Dann wurden digitale Bilder gesammelt, auf FP, Stick oder sonstwo gespeichert. Was man bedenken sollte, dass nicht jeder so ein Freak wie ich bin ist.
      So ein Buch kostet ca 30 Euro für 26 Seiten, man kann Hochglanz oder matt aussuchen, und seine eigenen Texte einfügen. Es ist ein sehr schönes Geschenk.
      lg Uli

      Löschen
  2. Ich bin eigentlich schon lange dabei Fotobücher anzulegen, aber irgendwie geht es nicht so richtig damit voran.

    Aber irgendwann kriege ich es hin. Vielleicht habe ich ja bald viel Zeit dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Hans
      Vielleicht schaust du dir das bei CEWE mal an. Es ist ziemlich einfach, das Resultat sieht einfach klasse aus.
      lg Uli

      Löschen
    2. Ich glaube ich kenne das schon. Ich hab mir damals verschiedene angeschaut und bin dann bei diesem gelandet: http://www.fotobuch.de/

      Aber wenn die Zeiten wieder ruhiger werden schaue ich noch mal.

      Löschen
    3. Hallo Hans,
      ich finde es zu teuer. Man hat zwar ein Buch für ca 20 €, muss danach Seiten zu kaufen.

      *daumendrückfürmorgen*
      lg Uli

      Löschen
  3. Guten Abend Uli,
    ich habe auch sehr viele Fotoalben von früher und es war auch ganz schön Arbeit, das alles einzukleben und zu beschriften. Mit der Zeit werden die Bilder auch unansehnlich aber hergeben möchte ich die Alben nicht. Es lohnt sich immer noch darin zu blättern. Ich habe meine digitalen Bilder auf einer externen Festplatte gespeichert. Wobei ich die Bilder dann auch noch auf Freds externer Festplatte speichere, damit jeder Zugriff auf die Bilder hat.

    Sicherlich ist das ein schönes Geschenk! Ich habe niemanden, dem ich so ein Buch schenken wollte, außer Freds Mutti. Bisher habe ich ihr immer selbst ein paar Seiten zurecht gemacht mit Bildern, Rezepten und Gedichte. Du wirst das sicherlich für Deine Eltern machen und sie werden sich sehr darüber freuen.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Ich glaube eher, dass mein Dad es für mich macht ^^
      lg Uli

      Löschen
    2. Guten Abend Uli,
      das kann natürlich sein. Aber was machst Du denn dann für ein Fotobuch? *grübel*

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hallo Kathy
      Vielleicht ein Hamsterbuch ^^
      lg Uli

      Löschen
  4. Hallo Uli,
    Du hast gut erklärt, wie man ein solches Fotoalbum online erstellen kann. Ich habe bei Bekannten bereits solche Alben gesehen, und sie sind top. Ich selber mache von mir keine Alben mehr. Ich habe noch einige von früher, sogar aus dem Leben meiner Eltern. Aber ich gucke zu selten rein.
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Joachim
      Ich schaue auch gerne alte Alben.
      Leider hat man mir meine weg genommen.

      Ist nicht weiter tragisch, weil schon Jahre her.
      lg Uli

      Löschen