Donnerstag, 11. April 2013

Tagesbericht 11.04.2013


Heute waren wir uns das Häuschen ansehen.

Es hat ca 6 Zimmer über drei Etagen,
und ist arg renovierungsbedürftig.
Der Keller kommt mit drei Räumen dazu,
darin können Zwerge gut laufen,
Deckengröße ca 1,75 m.
Ich pass aber darein.

Es gibt keine Heizung, dafür schon Doppelfenster.

Der Garten hätte ca 250 m², ist aber eher lang, wie breit.
An linker Seite sind noch Riesenkoniferen, die nie gestutzt wurden.
Rechts ist ein Minizaun.

Die Wiese wurde wenigstens 5 Jahre nicht bearbeitet.
Was mich verwundert ist,
dass nirgendswo bei den Nachbarn ein Blümchen zu sehen war.
Nur Wiese, eventuell mal ein Platz zum Sitzen.

Wir suchen gerade nach der Bodenbeschaffenheit.
Es sind Zechenhäuser, da gab es auch eine Kokerei.

Falls es es die gab, ist Benzol im Boden.
Dann kann man nichts anbauen, damit ist das Haus nichts Wert.
Vielleicht sind auch die Nachbarn auch nur faul ?
Ich weiß es nicht.

Wir müssen warten.

Ob es da Internetanschluß gibt, kläre ich morgen.

Der Makler sagte zwar, dass er sich darum kümmert,
aber glauben werde ich seiner Auskunft nicht.

Alles in Allem -
sehr unzufrieden, diese Ansicht.
Gemütspunkt bei -5.


Etwas noch zum Abschluß zu Penny :

BG hat heute um 17.26 Uhr
einen Einkausgutschein über 10 € gewonnen.


Alteintrag

Nun kann ich den Spam löschen ...



meine Gedanken :

[ Dalai Lama ]

Bedenke:
Nicht zu bekommen,
was man will,
ist manchmal ein großer Glücksfall.


lg Archi

*************************************************

Kommentare:

  1. Das mit der Bude wird noch geklärt.
    Wenn da in der Nähe Benzol im Boden ist, ist der Ort gestorben.
    Das haben so Kokerein an sich.
    Das wir nen10 eu Gutschein gewonnen haben ist Gottesgeschenk an einen Gottesschäuen. *fG*

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es schon seltsam,
      dass im Internet gar nichts darüber zu finden ist.

      Das mit deinem Gewinn :
      Ich gönne dir diese 10 €, mach noch 10 dazu ^^
      Kauf dir was Schönes davon *fg

      Löschen
  2. Die $ kommen ins Sondereinnahmeschwein.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das platzt.
      *antragaufneuesparschweinchenstell*

      Löschen
  3. Liebe Uli,

    jetzt weiß ich ganz genau wie Du Dich fühlst. So ähnlich sah unser Haus und Grundstück auch aus. Allerdings haben wir keinen Keller. Unser Grundstück ist keine 50 Meter breit aber mehr als 200 m lang. Wir haben etwas mehr bezahlt als das Grundstück wert war. Die Häuser hätten wir abreißen sollen, zumindest das Eine. Genau das haben wir zuerst renoviert und es hat ein Schweinegeld gekostet, obwohl Fred sehr viel selber gemacht hat. Dazu die Heizung, das waren 32.000 €. Doppelfenster hatten wir auch schon drin. Unsere Wiese sah wohl genau so aus, denn da war auch jahrelang nichts gemacht worden. Zumindest war der Boden nicht verseucht und das war ausschlaggebend. Riesenkoniferen hatten wir auch, die wir dann gestutzt haben, was kein Problem war, nur viel Arbeit. Dadurch haben wir jetzt quasi eine uneinsehbare Zone geschaffen. Die Hecke ist dicht, seit wir sie gestutzt haben.

    Renovierungen sind mittlerweile sehr teuer geworden. Die Preise haben sich in den letzten Jahren verfünffacht. Ihr müßt es gründlich abwägen und natürlich zuerst die Bodenfrage klären. Dann ist ja auch noch die Frage des Preises! Dazu kommt die Grunderwerbssteuer, Notar- und Maklerkosten. Die Kaltmiete würdet Ihr Euch sparen, wenn Ihr gleich einziehen könntet. Das alles muß gründlich überlegt sein. Es ist wirklich nicht einfach!

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Danke für deine umfassende Info. Dein Grundstück ist sehr groß, dafür müsste ich noch ländlicher. Mir würde es nichts ausmachen, aber diese Internetsache ist ein großes Handicap.
      Es ist tatsächlich nicht einfach. Positiv käme es allerdings dazu, dass wir zwei Kaltmieten sparen. Dieses Geld wäre dann für das Haus.
      Mir raucht schon der Kopf vor Rechnerei.
      Gleich werde ich mal bei den Providern anrufen, dann wohl mal bei der Stadt.
      Den Heimatverein hatte ich angemailt, bzgl des Standortes der Kokerei. Mal schauen, ob sie antworten.
      Nun erstmal 9 Std arbeiten *grummel
      lg Uli

      Löschen
    2. Guten Abend Uli,
      so ein großes Grundstück wollten wir eigentlich auch nicht aber anders war es nicht zu bekommen. Darum haben wir ja auch 6000 m² Wiese gemacht. Na ja, nun ist es so!

      Am wichtigsten ist das mit dem Boden! Danach der Provider und dann kannst Du rechnen!^^

      Schönen Abend und liebe Grüße.
      Kathy

      Löschen
    3. Guten Abend Kathy,

      bin im Augenblick mit A... beschätigt.
      Dir eine gute Nacht.

      lg Uli

      Löschen