Samstag, 16. März 2013

Hamsterrettung, wieder mal


Bilder bitte zur Vergrößerung anklicken

Heute haben wir unsere Hamster-Babies verkauft.

Im Laden sagte die Händlerin, dass sie uns ein Hamsterchen schenken möchte, denn es hat Durchfall.
So ein Durchfall ist sehr übel, entsteht entweder durch Stress oder durch falsches Futter. Wobei ich bemerken möchte, dass falsches Futter immer Stress ist.
Stress ist auch, wenn ein Hamster im Zooladen leben muß.
Jeder möchte das Tierchen anfassen, ob es beißt oder nicht.

Die Händlerin wusste nicht, ob es ein Männchen oder Weibchen war.
Nicht immer kann man sicher sein, weil Hamster-Kinder erst einmal geschlechtsneutral heranwachsen. Je nach Futterart, entwickeln sie sich zu Weibchen oder Männchen.

ES hat nun einen Namen.
Ich habe geschaut, Scheide und Schwänzchen waren so dicht zusammen, dass es kein Männchen sein konnte.
Brauner Durchfall quetschte sich aus dem After, es hat immer gequietscht und auch gebissen.

Nun ist sie meine.

Ihr Name ist jetzt Susi und BG hat einen Fast-Anfall bekommen.
Nur fast, denn auch er liebt die Fellbällchen über alles.

Wir haben Susi erst stundenlang in einem Laufgehege getan, damit sie alle unsere Hamsis schnuppern konnte.
BG hat einen Anfang-Käfig hergerichtet.
Er darf  nicht zu groß sein, damit erst mal Ruhe ins Tierchen kommt.

Ein Ball als Höhle aus Luftballon und Toilettenpapier gebaut


Dann in anderer Ecke ein Kleingefäß mit ein wenig Streu zum hamstern -
und ein Klo aus einem zu kleinem Hamsterrad gebaut, mit Einsteu und Holzpelletts gefüllt.


Wir nehmen immer ein Hamsterhäuschen, was man kaufen kann. Es entspricht einer guten Größe zum bunkern, aber zum leben und wohnen kann ein Hamster nicht darin - viel zu klein, zu viel giftiges Plastik.


Zusammen sieht ein Anfangskäfig so aus


Wie gesagt, der Käfig hat anfänglich nur eine Grundgröße von ca 60 mal 40 cm mit zusätzlicher Ebene.
Später brauch sie wenigstens das dreifache, mehrere Ebenen und vor allem einen Spielplatz.

Ein durchschnittliches Hamsterrad sollte wenigstens 30 cm/Durchmesser für einen erwachsenen Hamster haben.
Die neu angebotenen Hamsterteller entsprechen nie das Laufbedürfnis, sind untauglich.

Hier läuft Susi im kleineren Rad/ca 23cm Durchmesser und fühlt sich hamsterwohl.

Der Anfang ist gemacht.

Ich finde sie hat sehr viel Ähnlichkeit mit unserer Hamsterdame Isabella -
die wir übrigens mit fast gleichen Problemen
aus dem gleichen Zooladen getauscht bekommen haben.

LINK
Na ja, in Zooläden sollte man auch nicht lebende Tiere kaufen ...

-----------------------------------
PS
Ab Montag ist mein Urlaub vorbei und ich habe weniger Zeit,
Nicht böse sein, wenn ich nicht ständig lese und überall sofort kommentiere,
aber ich werde es versuchen.

Ich denke an euch

eure Archi


************************************************************

Kommentare:

  1. Guten Abend Uli,
    Ihr seid wohl die Retter des Zooladens? Ich denke die sind froh, dass sie das Fellbällchen los sind. In einem Zoogeschäft sollten keine Tiere verkauft werden!
    Alles Gute für Susi, bei Euch wird sie bald ganz gesund sein!

    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Sie hatte schon selbst versucht den Durchfall zu heilen. Irgendwie ist es ihr entgangen, dass diese Tiere sehr empfindlich auf Chemie reagieren. Trotzdem finde ich sie sehr nett. Sie fragt, was zu tun ist, statt sich so zu verhalten, dass sie als Cheffin allwissend ist.
      Auch ich muß immer wieder dazu lernen, weil auch Hamster evolutionieren.
      lg Uli

      Löschen
    2. Guten Abend Uli,
      niemand ist allwissend und man lernt sein Leben lang dazu. Wenn sie so nett ist, dann ist das in Ordnung.

      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hallo Kathy
      Wenn jemand besonders nett ist, heißt es nur :" pass besser auf"
      lg Uli

      Löschen
    4. Bei der Aktion Ihr das biologische Heilmittel in den Mund zu streuen hat die kleine mir protestierend in den Daumen gebissen und ein gutes Stück Haut abgetrennt.
      Die Blutung wurde dann mit 3 Pflastern physikalisch gestoppt.
      Heute Morgen hat sie ganz normal aus der Hand gefressen.

      BG

      Löschen
    5. Das war ja ein schon Erfolg BG

      Löschen
  2. Hi Uli :-)

    Na wieder zwei Sachen gelernt.
    Das mit dem Geschlechtsneutral wusste ich ja gar nicht, ist ja Interessant.
    Und das andere. Ich dachte immer Hamster sind eher so "golden" (manchmal mit weißen Fell unterhalb). Wieder was gelernt.


    Lieben Gruß
    Sven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sven
      Hamster gibt es in allen Farben. In der Natur haben sie ein fast schwarzes Bäuchlein. Je dunkler das ist, je mehr ist es an der Natur und unempfindlicher. Hamsis mit Weißbauch sollte man nie vermehren, es wird zu Gendefekten, wie Blindheit, Zahnanomalie u.ä. kommen.
      PS : Ich hab nun echt einschlechtes Gewissen, war ewig nicht mehr Mails in Web abrufen. Das bunte Outfit samt Typen, die ich in meiner Nähe anflirten könnte nervt mich sehr. Ich glaube ich sollte auch Web zu Thunderbird holen.
      Morgen schau ich aber mal rein *schäm*
      Fein, dass du da warst. Ich freue mich sehr darüber.
      lg Uli

      Löschen