Montag, 11. Februar 2013

Clouds & Sheep für PC, aber leider fällt kein kein Papst vom Himmel


Android-Freunde kennen das Spiel > Clouds & Sheep < bestimmt.




Nun gibt es dieses auch für den Rechner.
Es ist sinnlos, darum wohl als lustig deklariert.

Man hat Schäfchen, schmeißt sie in die Luft,
zieht ihnen am Schwänzchen,
führt Wolken zusammen, schüttelt sie usw.



Es ist nicht gerade gedankenerweiternd, aber eine nette Art mal an anderes zu denken.

Ich kann politisches und kirchliches Gelaber einfach nicht mehr hören.

Jeder lügt sich " seinen Papst in der Tasche "
( so heißt das ja wohl, habe ich gehört )

KLICKMICH


Nun ist der neue Obermacher der Katholiken auch überdrüssig-
Der Papst hat sich auch

weggemacht

Ich fühle meine eigene Erleuchterung,
bin voll erleutert - 
läute damit mal zum Download

HIER

das ist natürlich kostenlos.

Wer nachdenken möchte.



meine Gedanken :

[ Unheilig ]

Ich kenn dich nicht, hab dich noch nie gesehen,
Nur deine Worte, die nun ganz klar vor mir stehen,
Hast sie geschrieben mit dem Ziel von kalkulierter Käuflichkeit
Aus Sensationslust und medialer Unwahrheit.
Siehst du meine Welt so wirklich wie du schreibst,
In der sich für dich nur noch das Böse vereint?
Nur weil dein Weltbild anders ist und du etwas nicht verstehst,
Hast du noch lange kein Recht, dass eine Hexenjagd beginnt.
All deine Lügen und die Oberflächlichkeit,
Hast sie bewusst gewählt für gezielte Aufmerksamkeit,
Denn du hebst dich empor, stehst über allem was es gibt,
Warum schreibst du so, dass man die Wahrheit übersieht?

Erinnere dich, wie es Früher einmal war,
Worin dein Grund lag zu schreiben,
Das war dir einmal ganz klar,
Hast deine Begabung geehrt
Und dein Wort hatte Wert
Um die Welt zu verbessern
Und sie nicht zu zerstören.
Erinnere dich
Es gab schon einmal die Zeit,
Voller Ungerechtigkeit,
In der ein Weltbild sich erhebt
Und einfach über allem steht.
Willkürlich Wahrheit nicht erkennt,
Damit ein Scheiterhaufen brennt
Und jeder der das anders sieht,
Einfach im Rufmord untergeht.

Bist du dir wirklich nicht bewusst, was du tust,
Wenn du Menschen verachtest und mit Worten verfluchst,
Einfach Dinge in die Welt setzt und an den Pranger stellst,
Nur Ideologien verfolgst für deine schöne heile Welt.
Hast du noch immer nichts gelernt, von dem was war,
Was passiert, wenn man Menschen verachtet und anklagt,
Sie selektiert und katalogisiert,
Nur weil sie anders sind,
Du weißt genau, was dann passiert,
Denn irgendwann folgen andere deinem Sturm,
Aus Unzufriedenheit und übersehen die eigene Schuld,
Wenn du etwas propagierst, auch wenn es nicht stimmt,
Du weißt genau, dass damit eine Hexenjagd beginnt.

Erinnere dich, wie es Früher einmal war,
Worin dein Grund lag zu schreiben,
Das war dir einmal ganz klar,
Hast deine Begabung geehrt
Und dein Wort hatte Wert
Um die Welt zu verbessern
Und sie nicht zu zerstören.
Erinnere dich

Du kennst mich nicht,
Hast mich noch nie gesehen,
Vielleicht liest du meine Worte, wenn sie vor dir stehen.
Denk einfach nach
bevor du schreibst und was du tust,
Sei dir deiner Verantwortung
als Mensch ganz klar bewusst
Und erinner dich

Es gab schon einmal die Zeit
Voller Ungerechtigkeit,
In der ein Weltbild sich erhebt
Und einfach über allem steht.
Willkürlich Wahrheit nicht erkennt,
Damit ein Scheiterhaufen brennt
Und jeder der das anders sieht
Einfach im Rufmord untergeht.

Ich kenn dich nicht, hab dich noch nie gesehen
(Erinner dich)
Nur deine Worte die nun vor dir stehn
(Erinner dich)
Nur deine Worte die nun vor mir stehn
Quelle

 Europa ist wieder vereint 

 Zahlen zur Hexenverfolgung
Die Verfolgung der Hexen dauerte in Europa überwiegend von ca. 1300 bis 1750. Neueren Forschungen zufolge wurden in Europa zwischen 40.000 und 60.000 Menschen Opfer der Hexenverfolgung. Auf deutschem Boden starben insgesamt etwa 25.000, allein in Süddeutschland ca. 9.000 Menschen. Etwa 80% aller Hingerichteten waren Frauen, wobei es regionale Unterschiede gab.

 Hexenverfolgung  klickt

Archimeda1

******************************

Kommentare:

  1. Nach Malachius ( irischer Bishof ) wird mit dem nächsten Papst das katholische Christentum enden.
    Wiedervereinigung II, Konvertiert man zum ... oder zahlt die Mafia nicht mehr.
    Schaum mer mal.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kommt der bestimmt als eingebürgerter islamistischer DunkelDortmunder daher.

      Löschen
  2. Guten Abend Uli,
    die Schäfchen hatte ich schon mal auf meinem PC aber da ich meist nur wenig Zeit habe, hole ich sie mir nicht mehr.

    Ich denke, der Papst ist aus anderen Gründen zurück getreten. Vielleicht will er sich auch nicht am Untergang unseres Landes beteiligen. Denn das der Vatikan eine große Rolle spielt ist so sicher, wie das Amen in der Kirche.

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Ich glaube auch nicht an den freiwilligen Rücktrittsquatsch. Kirche log schon immer. Menschen können auch nicht heilig sein, das ist Gehabe welches nicht tragbar ist und niemanden zusteht.
      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli,

    stimmt, Menschen können nicht heilig sein. Es sind und bleiben immer Menschen, na ja ... manchmal auch Bestien!^^

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen