Samstag, 16. Februar 2013

BIO ist NICHTS, nur teurer

Heute musste ich zum Asia-Laden, Vorräte erneuern.

Gelbes Curcuma war fast aufgebraucht, und das ist sehr wichtig,
weil es u.a. gegen Krebs hilft.

Der Laden ist in der Innenstadt von Dortmund,
da entdeckt man immer Kurioses.

Diesmal den



Bild zur Vergrößerung anklicken

Bio beim Friseur ?

Na das ist doch wohl mal ein Blogeintrag wert.


Die Urkunde und Preisliste habe ich nicht fotografiert,
weil ich den Besitzer nicht fragen konnte
und nicht sicher mit der Rechtslage bin.

Aber es war teuer, sehr teuer.

Früher sagte meine Omi immer :
" Schau dir die Fenster an, dann siehste den Inhalt der Wohnung. "


Also schaute ich die umgerenzenden Fenster an, und bin mir sicher,
dass die dort wohnenden Leute nicht für einen Friseur so horrende Preise zahlen werden/können.
Es ist ziemlich schäbig in dieser Ecke.

Im Internet fand ich dann den Eintrag dieses Ladens.

KLICK


Es geht um Farben ohne Chemie, kosmetische Behandlungen usw.

Da fällt mir als erstes HENNA ein.

Ein Farbstoff , unter anderem,
zum Färben der Haare, der allerdings nicht gerade als gesund und BIO einzustufen ist.

Wenn man einmal Henna benutzt hat,
ist man sein ganzes Leben lang

Henna_belastet

da mal Henna eingeben und auf suchen klicken ...


Wieder ein Beweis, dass BIO nicht gesund, sondern TEUER heißt.

meine Gedanken :

[ Hans Zaugg ]

Man muss vom Weg abkommen,
um nicht auf der Strecke zu bleiben.



lg Archi

**************************************************


Kommentare:

  1. Als ich das Schild sah, dachte ich, der Frisör setzt einer Ziege eine Grüne Brille auf und schon werden die Haare ökologisch einvernehmlich gekürzt.
    Demnächst wird Bio-Arsen zur Leistungssteigerung verkauft.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach
      Die Ziege muss erst grün eingefärbt werden. Dann passt alles ;-)

      Löschen
  2. Guten Abend Uli,
    hat der Friseur etwa Kunden? Ich gehe schließlich nicht zum Friseur um bio behandelt zu werden. Wenn, dann gehe ich dahin um einen guten Schnitt zu bekommen. Allerdings kenne ich weit und breit keinen Friseur, der gut schneidet. So bleibt mir nichts anderes übrig als selbst Hand anzulegen. Schlechter sieht es auf keinen Fall aus. Immerhin habe ich mehr als 10 Jahre Erfahrung!^^

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      In der Gegend kommt wohl nicht gerne ein Kunde, denk ich mal. Ringsrum sind nur Hochhäuser, vergammelte Fassaden und dreckige Straßen.
      Ich war zweimal beim Friseur. Der hat es zweimal vermasselt. Ich habe auch keinen Bedarf mehr an denen.
      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli,
      hier gibt es sehr viele Friseure aber die Leute haben fast alle den gleichen Schnitt, zumindest die Männer. Fred ist total unglücklich darüber. Na ja, jetzt hat er einen gefunden, wo es einigermaßen geht. An mir verdienen sie nichts mehr.
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Guten Morgen Kathy
      Sag Fred einfach, dass er glücklich sein kann noch Haare zu haben. Das freut ihn dann ;-)
      lg Uli

      Löschen
    4. Guten Abend Uli,
      Fred hatte richtig dichtes und lockiges Haar aber leider ist es nicht mehr ganz so dicht und das ärgert ihn. Dabei hat er immer noch mehr Haare als viele andere in seinem Alter. Aber sein Haar ist mittlerweile ganz schön grau geworden. Na ja, wir werden alle nicht jünger!^^
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    5. Guten Morgen Kathy
      Ja Männer und Haare - da werden sie zickig *lach
      Dir einen schönen Dienstag.
      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli! Der Beitrag gefällt mir. Obwohl es ernst ist, musste ich so richtig lachen. Der will mit "Bio" Kunden anlocken. Eigentlich sollte er es mit der Qualität der Frisur tun.
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Joachim
      Nett wäre es, wenn jemand mit BIO-Haare bei ihm auftauchen würde; halb-rohe Spaghetti, das wäre was." Bittet nicht zu nass waschen... ^^
      lg Uli

      Löschen