Samstag, 5. Januar 2013

Haftpflichtversicherung, Kurzkündigung

Hiermit kündige ich Ihre Haftpflichtversicherung.

Ich bin zur Zeit in Haft

und brauche daher keine Haftpflichtversicherung.


************************************************************

Kommentare:

  1. Liebe Uli,
    eigentlich soll es ja ein Witz sein aber gerade hast Du mir den Abend verdorben. Wir bekamen von unserer Versicherung ein Schreiben in dem sie uns mittelten, dass die Gebäudeversicherung sich um
    112 €uro erhöht hat. Andere werden wohl folgen.
    Ein Nutellabrot, das ist doch Mundraub!^^
    Trotzdem, schönen Abend!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Also den Abend wollte ich dir nicht verderben.
      Es wird alles teurer damit sich keiner mehr ein Häuschen leisten kann.
      Du sollst nicht anbauen und dich selber versorgen, sondern das teure Zeug kaufen, was auch noch ungesund ist.
      Sonst gäbe es eine selbsständige Familie mehr.
      Ich rechne die ganze Zeit, mir wird echt schon schlecht.
      Nun gib es Photozellen, dafür zahlt man mehr für Strom, statt weniger.
      Die wollen gar nicht, dass man unabhängig wird.
      lg Uli

      Löschen
    2. Hallo Uli,
      so schlimm war es ja auch nicht! Ja, mir ist schon klar, ich soll konsumieren und möglichst auch noch Schulden machen. Denen pfeif ich was! Wir sind schuldenfrei und ich werde noch mehr anbauen als sonst. Schlechte Zeiten werden kommen, das ist sicher! Es sei denn, das deutsche Volk wählt anders. Aber den den vielen Dummen und Blöden wird sich nichts ändern.

      Ja, wir alle bezahlen jetzt diesen Blödsinn, den Merkel da verbockt hat. Allein das waäre ein Grund um sie abzuwählen. Aber im Endeffekt tut sie ja was die Mehrheit will. Die "Grünen" hat sie damit empfindlich kalt gestellt.

      Ich denke, der Strom muß so teuer werden, dass es sich kaum noch einer leisten kann. Erst dann werden sie anders wählen.

      Nein, unabhängig sollen wir nicht werden!
      Liebe Grüße, Kathy

      Löschen
    3. Hallo Kathy
      Der Strom ist schon so teuer, dass ärmere ihn sich nicht leisten können. Da sie allerdings weiter verblödet werden, wird sich auch nicht ihr Wahlverhalten ändern.
      Ihr seid auf dem richtigen Weg.
      lg Uli

      Löschen