Montag, 22. Oktober 2012

Ruhe zum inneren Frieden

Guten Abend zusammen

Heute mal nichts politisches.
Mich regt der Mist so auf,
dass ich beschlossenen habe eine Auszeit zu nehmen.

Eine Woche Urlaub und Entspannung pur.



Heute wurde erst lange geschlafen, dann die Tierchen beschmust und schließlich gefrühstückt.

Einen leckeren Obstsalat mit selbst gemachten Joghurt gab es.
Erdbeeren, Blaubeeren, ein wenig Leinsamen, 1/2 Apfel, etwas Orange, ein wenig Physalis.
Gerade Letzteres, also die Kapstachelbeere mag BG gar nicht.
Er muß die aber essen, denn  sie sind reich an Vitamin C und B3, B12 und haben zusätzlich Phosphor, Eisen, Calcium.
Eine Gesundbombe also.
Ich dagegen mag keine Blaubeeren, da sie aber genauso wichtig sind, haben wir eine Lösung gefunden.
Jeder isst von dem mehr, was er mag.
Jeder benutzt seinen eigenen Pfeffer.
Dazu gab es Toast mit Tomatenmark
und Käse mit frischen Kräutern, wie
Basilikum, Dill, Thymian und natürlich Zwiebeln und Knoblauch.


Keine Angst, man riecht nicht nach Knofi,
wenn die normale Pflege, wie Zähne putzen und Duschen zum Tagesrhythmus gehört.

Danach ging es einkaufen und Kräuter sammeln.
Wir brauchten noch Löwenzahn, samt Wurzeln, Brennnessel auch mit Wurzeln, diverses Laub, vor allem Eichenblätter.

Löwenzahnwurzeln sind ein altes, bewährtes Krebsmittel, Brennnesseln entwässern und Eichenlaub hilft gegen Pilzerkrankungen.
Nun muss noch alles mit kochendem Wasser überbrüht werden und danach getrocknet.

Alles in allem hatten wir einen gelungenen Tag.

Ich wünsche euch einen angenehmen Abend

mit diesen Gedanken :

[ Werner Kollath ]

Ungeheuer technische Fortschritte hat der Mensch gemacht.
Er hat das Gesicht der Erde verändert.
Die schwerste Aufgabe liegt jetzt vor ihm:

Die vergewaltigte Natur wieder herzustellen.


lg Archi

**********************************************************

Kommentare:

  1. Brennsesselwurzeln werden Morgen wohl noch mehr gesammelt. Ohne Handschuhe macht das besonders Spaß.


    *Kuss*
    Dein Bärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es lebe die Firefoxe´sche Fehlerkorrektur.
      Da tippt man Brennesselwurzel ein, es wird das Wort als falsch geschrieben angezeigt und dann klickt man mit einem Rechtsklick auf das Wort und erwartet dass es den Begriff dann korrigiert.
      Was zum Henker noch mal ist eine Brennsesselwurzel?
      *Grübel*... Dann schnell Google bemüht, die allwissende Suchmaschine, und was macht die aus der Brennsesselwurzel? Die findet nichts, nur als Korrektur eine Brennesselwurzel.

      *Es lebe das Adon*

      BG

      Löschen
    2. Dann nimmt man halt -->
      die Wurzel der Brennessel und kein Adon *fg*

      Löschen
  2. Mit der Wurzel werd ich das Adon zermalmen.
    Schmeiß mal den dicken Handschuh rüber, Mäuschen.
    Die Brennessel bringt immer die Haut so zu Jucken.

    *Grummel*

    Aber kann man nicht aus dem Wurzelholz eine Brennsessel konstruieren? Natürlich nachwachsend und mit Blättern?

    AntwortenLöschen
  3. Ich nimm beim Adon ein > d < dazu - aber auch darum weiß niemand wie Brenn-Nesselwurzel geschrieben wird ^^
    Mach dir nix daraus, die Rechtschreibung ist sowieso bald wieder anders
    *kiss*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Atton ist dämlich. *Grummel*

      BG

      Löschen
    2. Zitat
      "Atton „Jaq“ Rand war ein Mitglied des Militärs der Galaktischen Republik, dem er in den Mandalorianischen Kriegen diente. "

      WEM dienst du oder ich ? häääh :-)))

      Löschen
    3. Ich diene niemandem.
      Ich habe nur meine Maus, die ruhig gestellt, äh beruhigt, werden will...

      Was interessiert Gott die Galaxis, wenn es um Adon und das Ende des Universums, äh des Internet´s, geht.
      Was machen wir wenn wir nach Freiheit googlen und auf der Seite der Bildzeitung landen.

      BG

      Löschen
    4. Dazu fällt mir ein, dass meine Mouse mal erneuert werden müsste. Sie klebt noch an deinem Bier oder an der Hamsterfuttermischung *lach*

      Löschen
    5. Wenn die Mouse noch am Bier klebt, dann zerr sie weg und lass sie mal aus nüchtern.
      Besoffene Mäuse sind garnicht zu ertragen.

      Bg

      Löschen
    6. Hab ich Auszeit oder nicht ...

      Hamlet oder Kotelette ?
      hihi :-)

      Löschen
  4. Hallo Liebe Uli,
    da hattet Ihr ja einen ganz entspannten Tag! Genieße Deinen Urlaub!
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Kathy
      Ich bin >Stand By <, d.h. ich nehme mir einfach mal ein wenig Zeit :-)
      Das ist total klasse ^^
      Danke
      lg Uli

      Löschen
  5. Einen gesunden Obstsalat habt Ihr Euch gemacht.Heidelbeeren mag ich sehr. Interessant ist, das Du die Kräuter und Blätter mit heißem Wasser übergießt. Tust Du das wegen der Desinfektion?
    LG Joachim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Joachim
      Hauptsächlich wegen dem Fuchsbandwurm überbrühe ich alles. Es gibt aber noch andere Gifte, die so ausgeschaltet werden können.
      Nur ganz kurz kochendes Wasser überschütten, abseihen. Das hilft schon.
      lg Uli

      Löschen
  6. Was is´n das bitte - Adon? Kenn ich nicht. Gruß, Xammi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Xammi

      Ein Add-On ist ein Zusatz zum FireFox zB.
      Unter Extra,Add-On, Add-On suchen kannst du diese Zusätze für den FF bekommen.
      Zu empfehlen wäre NoScript, Flashblock und Ghostery.
      Ersteres macht, dass dir keiner Scripte auf den Rechner schieben kann, du aber auch oft unter dessen Einstellung > temporär, diese Seite < Scripte erlauben musst.
      Flashblock ist ein ähnliches Sicherheitsprogramm und Ghostery verhindert Tracker. Tracker verfolgen dein Tun und Handeln am Rechner.

      AdBlock Plus 2.1.2 benutze ich, damit ich keine unerwünschten Bilder oder Werbung sehen muß.

      Für den Internetexplorer oder andere Browser gibt es diesen Schutz auch unter anderem Namen.
      Du kannst mit Add-Ons herumexperimentieren, man kann sie alle wieder löschen. Unter Extra, Add-On - des zu löschende aussuchen, entfernen, oder erst mal deaktivieren.
      Jedes Mal muss der Browser dazu neu gestartet werden, also immer erst wichtige Sachen, wie angefangene Blogeinträge o.ä. speichern.

      Alle Sicherheits-Add-Ons sollte man nie bekannt machen, jeder Hacker freut sich darüber ^^
      Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne auch anmailen.

      lg Uli

      Löschen