Samstag, 27. Oktober 2012

Freimaurer in DunkelDortmund - warum noch diskutieren über Islam

Meine erste Frage ->

Taliban = Muslim ?
Antwort erbeten von Muslime, bitte ...

Erstmal egal,
weil :

Christen sind genauso unorientiert, wie Muslime,
aber Christen haben es einfacher

Beispiel Muslim
 
Es muss keine Frau nur schwarz tragen und anderes ...

Sure 24/31
selbst da gibt es mehrere Deutungen


HIER

Warum dann die BURKA ?



Radikaler Islam Taliban richten schwangere Afghanin hin

Taliban haben in der afghanischen Provinz Badghis eine Frau öffentlich mit 200 Hieben ausgepeitscht und dann erschossen. Die Schwangere war des Ehebruchs angeklagt.

© Majid Saeedi/Getty images
Frauen in Afghanistan, wo nach Polizeiangaben eine Schwangere wegen Ehebruchs von aufständischen Taliban getötet wurde

Frauen in Afghanistan, wo nach Polizeiangaben eine Schwangere wegen Ehebruchs von aufständischen Taliban getötet wurde

Neun Jahre liegt der Sturz der radikal-islamischen Taliban in Afghanistan zurück, doch die Umsetzung ihres drakonischen Rechtsverständnisses gehört noch nicht der Vergangenheit an: Aufständische Taliban haben nach Polizeiangaben eine schwangere Frau öffentlich hingerichtet. Der Vize-Polizeichef der Provinz Badghis, Dschabar Saleh, sagte, ein Taliban-Gericht habe die Frau für schuldig befunden, durch eine unerlaubte Affäre schwanger geworden zu sein.

Die Frau sei zunächst drei Tage eingesperrt worden, sagte Saleh. Danach sei sie mit 200 Hieben ausgepeitscht worden. Anschließend wurde sie mit drei Schüssen in den Kopf getötet. Ein Taliban-Kommandeur in dem entlegenen Distrikt Kadis habe das Todesurteil gefällt und die Frau persönlich hingerichtet.

Nach der Hinrichtung wurde die Leiche in ein von den Islamisten überwachtes Gebiet geschafft. Der Mann, der eine Affäre mit ihr gehabt haben soll, wurde nicht bestraft.
Weiter lesen am Artikel <--- DA

islamfatwa_sagt noch anderes

_______________________________

Beispiel Christen

Jesus konnte über Wasser laufen,
aber wer hat ihn stehend gesehen


US-Studie: Jesus lief nicht über das Wasser - er stand auf einer Eisscholle
Das Neue Testament sagt, dass Jesus über das Wasser ging, aber ein Hochschulprofessor aus Florida glaubt, dass es eine weniger wundersame Erklärung für das Phänomen geben könnte - Jesus stand auf einer Eisscholle, so die Ergebnisse seiner Studie.
Quelle


Man kann so viel ergooglen, wie man möchte.

Radikale gibt es genauso wie Muslimen oder Christen

Keiner ist besser.

DunkelDortmund 

KLICK

ist noch was ganz Besonderes.
Klar,
dass diese Stadt immer pleite ist ...
und selbst beim

JUGENDAMT <klick
bescheisst jeder jeden ..

  Der Bericht ist vom 26.11.2011 _

Der neue, aktueller ist noch nicht im Net zu finden,
war aber schon in den Nachrichten.
Insgesamt fehlen bis heuer ca 27 Millionen ...

Es kam erst heraus, nachdem das Fußballmuseum von der Berzirksregierung im Stadtrat genehmigt wurde.

*staun* - NÖÖÖ, ist nichts politisches ^^

Geld verschwindet,
gelle ?


meine Gedanken :

Ich stehe ,
wo ich ohne Steine stehen kann-
und genau da ist mein Fortkommen.

© Archimeda1

********************************************************

Kommentare:

  1. Religiöse Fantiker sind das schlimmste auf Gottes ( Wie auch immer Gott hei0en mag Allah,Buddah, Jehova, Dschingiskahn...) Erdboden.
    Genauso schlimm sind die, die Politiker Gottgleich verehren und über deren Missetaten mildtätig hinwegsehen, weil die Politiker ach so stark und weise sind und man sie nicht verärgern darf. Irgendwie ist das ein Diagnosekriterium für Nazistern.
    Herkules war stärker und hat ohne Politiker mehr erreicht als so manche Partei. Insbesondere mit seinem Gehirn.
    Das er auch gleichzeitig das ausführende Organ war, zeigt uns Seine Charakterstärke.

    BG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fanatiker sind alle übel, nicht nur religiöse.
      Wer nicht religiös fanatisch ist, wir durch seinen Fanatismus religiös angenommen.
      Schlechte Quali vom Video,
      aber echt enorm im Bezug zu eNte( Ausrufezeichen [?] )
      http://www.youtube.com/watch?v=ZfZQLXs72Lo

      Löschen
  2. Liebe Uli,
    es gibt so viel Unsinniges im Leben und auch viele Lügen. Hier im Osten werden wir mit diesem Problem nur durch die Medien konfrontiert. Ausländer gibt es in unserer Region kaum. Hier werden die Nazis verfolgt, die aber doch demokratisch gewählt wurden. Im Fernsehen sehe ich da immer Glatzköpfe, die gibt es hier zwar auch aber das sind keine Nazis. Das sind normale Menschen. Sogar mein Nachbar hat eine Glatze. Die Leute von der NPD sehen nicht so aus, wie diese Menschen im Fernsehen.

    Die Frau in Afghanistan tut mir sehr leid. Warum haben die Kriegsmächte nichts dagegen getan? Warum sind die überhaupt dort?

    Ich war mit Fred mal im Libanon und wir haben tatsächlich überlegt, ob wir nicht dort leben wollen. Wir entschieden uns dagegen, weil Israel nicht zu trauen ist. Dort leben alle Menschen in Frieden. Die Libanesen sehen auch nicht so aus, wie man sie uns hier zeigt. Viele Menschen sind blond und sehr offen. Christen und Muslime leben dort friedlich miteinander. Es war in Beirut wie in jeder anderen europäischen Großstadt. Manches war sogar besser. Sehr viele Frauen sind in hohen Positionen und sie sehen westlich aus und benehmen sich auch so.

    Auch in der Türkei wird die Burka nicht getragen. Dort kleiden sich die Menschen wie bei uns. Hier in Deutschland ist plötzlich alles anders. Warum? Wieso?

    Das Bild von Dir ist übrigens Spitze!

    Ich wünsche Dir einen tollen Start in eine angenehme Woche.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Wir haben uns auch schon informiert, in welches Ausland man ziehen könnte.
      Man ist aus Deutschland kommend nicht sehr beliebt. Es werden viele Auflagen gemacht, nicht wie hier.
      Australien, England, Kanada würde mich interessieren. Schweiz event. aus, da wohnen aber zu viele Bekannte.

      Man sagt, dass es nicht um Krieg in Syrien geht, sondern darum, dass Frauen endlich in allen muslimischen Ländern eine Burka tragen sollen; der Krieg wäre nur ein Vorwand, sagte ein syrischer ( glaube ich ) Journalist. Leider finde ich den Artikel nicht mehr.
      Danke für das Kompliment.
      lg Uli

      Löschen
  3. Hallo Uli,
    wir wandern nicht mehr aus. Überall bist Du dann auch ein Ausländer und da es momentan überall rumort, bleiben wir lieber hier. Australien soll sehr schwierig sein. Ich würde Kanada vorziehen. Wenn überhaupt, ginge ich nach Kanada oder nach Skandinavien. England käme für mich auch nicht in Frage. Aber die Schweiz ist schon gut. Leider wollen die wohl auch bald die Grenzen dicht machen. Zu viele Deutsche!

    In Syrien sind ja wohl westliche Rebellen, die von den USA unterstützt werden. Erst Syrien, dann der Iran! So haben sie es wohl vor.

    Jetzt noch etwas anderes. Immer wenn ich auf Deinem Blog bin, dann rödelt es die ganze Zeit. Da erscheinen Links, wie jeans-hopping24.de und viele andere. Wie kommt das?

    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathy
      Ich habe nichts im Hintergrund, erst recht keinen Werbescheiß. Ich habe es uneingeloggt am Fremdrechner ausprobiert, ob ein Script unsichtbar für Besucher läuft. Da war auch nichts.
      Ich möchte dich mal um etwas bitten:
      Welchen Browser benutzt du- und mach bitte die Seite mal alleine auf, d.h. keine anderen Sachen im Hintergrund auf lassen.
      Bitte schreib dann nochmal, ob es immernoch ist.
      Danke
      lg Uli

      Löschen
    2. Vergessen : WO erscheinen die Links, lf ?

      Löschen
  4. Guten Abend Uli,
    ich habe diese Links nur auf Google Chrome. Im Internet Explorer ist alles normal. Komischerweise ist es nur auf Deiner Seite. Ich öffne sie jetzt einfach über den Internet Explorer. Trotzdem werde ich mal versuchen herauszufinden, warum das so ist. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kathy
      Die lebende Sicherheitslücke Google Chrome benutze ich nicht.
      Ich werde diesen Browser heute abend mal runterziehen und schauen, ob ich auch die Links auch habe.
      Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen den FireFox zu benutzen und dazu https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/noscript/
      zu deiner eigenen Sicherheit.
      lg Uli

      Löschen
    2. Guten Abend Uli,
      jetzt zum zweiten Mal und dieses Mal vom Firefox. Da rödelt es genauso wie im GoogleChrome, nur das der Chrome viel schneller ist. Egal! Blogspot ist leider auch nicht mehr, war es einmal war.
      Um meine Sicherheit mache ich mir keine Gedanken. Wichtige Dinge liegen auf einer externen Festplatte. Außerdem habe ich ja noch einen Rechner.
      Schönen Abend noch und liebe Grüße.
      Kathy

      Löschen