Sonntag, 18. März 2012

Rollenspiele / ein [GE] Danke für nichts

Hallo zusammen

In der Familien- und Arbeitswelt spiele ich eine Rolle -
mein Spiel, um überhaupt überleben zu können.
Es ist anstrengend, sich den ganzen Tag verstellen zu müssen.
Darum ist wohl auch mein letzter Job gescheitert.

Sie waren alle so lieb und so nett.
Wenn ich morgens kam wurde ich sogleich beknuddelt.

Gerade Körperkontakt mag ich aber nur von vereinzelten Menschen.

Warum wird geknuddelt ?
Habe ich mich zuviel angepasst, oder mich zuviel verstellt ?
Warum knuddelt Jeder Jeden,
und warum gibt es dabei immer ein Küsschen auf die Wange ?

Man sagte mir, dass ich Vertrauen lernen soll.
Ich weiß aber nicht, wie sich das anfühlt.
Wenn ich dachte, dass sich Vertrauen "gut anfühlt" wurde ich verletzt und ausgenutzt.
Wenn man mich freundschaftlich geküsst hatte - auf die Wange -
kam meistens gleich hinterher : " Übrigens, ich bräuchte noch ... "
Ich gebe gerne,
aber ich weiß, dass man Liebe nicht kaufen kann.

Ich gebe, und helfe
wo ich gebraucht wird.
Dazu gehört kein Vertrauen, nur ein gegenseitiges Danke zueinander.

Gegenseitig darum,
weil ein einfaches Danke mehr sagt, als alles andere.

> Danke, dass du da warst, als ich dich gebraucht hatte ... <
Das hört sich doch einfach an, oder ?

BG gibt auch viel -
er bekam trotzdem nicht einmal einen Geburtstagsgruß.
Kein " Danke, dass du immer gibst, wenn etwas fehlt. "

Das tat nur MIR weh.

Was nützt Vertrauen, wenn es kein Danke gibt.
Was nützt Liebe, wenn kein Danke kommt.

Nun arbeite ich für mich alleine.

Kein knuddeln, kein Danke
nur Einsamkeit
in meiner Welt, die ich mir selber gewählt habe.

Ich verzweifel an ->

meinen Gedanken

[ Emma Goldman ]

Wenn man Liebe nicht bedingungslos geben und nehmen kann,
ist es keine Liebe,
sondern ein Handel.


Archi

************************************************

Kommentare:

  1. Guten Morgen Archi,
    ja, die Welt ist leider oft sehr schlecht und nette Menschen gibt es mal mehr und mal weniger. Ich denke, Rollenspiele macht wohl jeder in seinem Leben mit. Wo kann und darf man schon so sein, wie man wirklich ist? Doch nur bei Menschen von denen man geliebt wird und denen man vertrauen kann.

    Ich kann Dich schon sehr gut verstehen! Knuddeln möchte ich auch nicht mit jedem. Auch ich helfe gerne aber ausnutzen lasse ich mich nicht mehr.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in eine angenehme Woche.

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Katharina,
    ich bin fest davon überzeugt, dass du ein guter Mensch bist.
    Für dich mein Danke.
    lg Archi

    AntwortenLöschen