Mittwoch, 10. August 2011

Ge[brauch]t[wagen]

Tag-chen

Auto tot - mehr kann man nicht sagen.
Der TÜV-Blaumann hat in schriftlicher Form bestätigt, dass mein schöner Nissan Sunny nun beerdigt werden sollte.

Die Reparaturkosten sind sehr hoch,
besser ist es nicht noch mehr in mein geliebtes Auto zu stecken.

Er ist auch schon 17 Jahre.

Als ich noch 17 war ...
smilie

Nun,
also sind wir heute die Autofirmen abgehoppelt um ein neues Gefährt zu bekommen.

Ich mag keine großen Autos, die so hoch sind, dass mir beim Aussteigen schwindelig wird.

Ich hasse rot, ich hasse gucken, genauso wie einkaufen -
ich will meine Ruhe -
ohne Veränderungen.

Fahren muß ich trotzdem,
das erschwert die Situation dazu.



Was man an Autos angeboten bekommt ist mir persönlich reichlich zu teuer.

Nun schaut BG im Net nach einer angenehmeren Lösung.

Derzeit werde ich mich mit

Papierkugeln

beschäftigen und hoffen,

dass wir ein wenig Glück haben etwas Passendes zu finden.

Billig und fahrtüchtig, ohne rot und ohne ....
... neues Auto eben ...

Am liebsten hätte ich den gleichen Wagen ^^


meine Gedanken :


[ Stanislaw Jerzy Lec ]

Autoverkäufer verkaufen Autos,
Versicherungsvertreter Versicherungen.
Und Volksvertreter?


Diese Frage ist wohl beantwortet.

lg Archi

***********************************

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen